Reismehl Pancakes mit Apfelkompott

Super schnell & wirklich easy zuzubereiten

1 Kommentare 15 Minuten Einfach
Reismehl Pancakes mit Apfelkompott 27.05.2019
27.05.2019
27.05.2019
27.05.2019
27.05.2019
Reismehl Pancakes mit Apfelkompott
Pancakes sind doch nun wirklich immer eine gute Idee. Wenn da nur nicht immer dieser Aufwand wäre! Gut, dass es sich bei diesem Rezept um eine wirkliche Turboversion des Klassikers handelt. Alles was du dazu brauchst, sind ein paar Grundzutaten und ein guter Mixer. Keine Angst, ohne Mixer gehts auch - dauert dann nur etwas länger ;) So, let’s start!
Profilbild von katha katinka
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

80 g Vollkorn Reismehl (Bio) Mehl aus Vollkorn Reis: Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl | Typ 150.000
80 g Vollkorn Reismehl (Bio)
1 Apfel
50 g Mandeln (BIO) Fein und gehobelt Mandelblätter
50 g Mandeln (BIO)
150 ml Mandelmilch
1 Banane
etwas Butter oder Kokosöl für die Pfanne
Für das Apfelkompott:
1 Apfel
etwas Zitronensaft
1 Prise Zimt
1/2 Vanilleschote
100 ml Apfelsaft
1 EL Tapiokastärke
2 EL Kokosblütenzucker

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bereit legen.

    Im ersten Schritt machen wir das Apfelkompott.

    Dafür den Apfel waschen und in kleine Würfelchen schneiden.

  2. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze den Kokosblütenzucker schmelzen. Achtung: Nicht verbrennen lassen!

    Nun die Apfelstücke in die Pfanne geben, kurz umrühren und mit 80 ml Apfelsaft ablöschen.

  3. Nun den restlichen Apfelsaft separat mit der Tapiokastärke verrühren und zu den Äpfeln in die Pfanne geben.

    Das Ganze etwas einköcheln lassen, bis sich die Masse verdickt hat und dann von der Herdplatte nehmen und beiseite stellen.

  4. Nun machen wir die Pancakes.

    Dafür das Reismehl, die Banane, Mandeln und Mandelmilch in den Mixer geben und so lange mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.

  5. Den Apfel waschen und samt Schale mit Hilfe einer Reibe grob Reiben.

    Anschließend zur Reismehl-Masse geben und alles gut umrühren.

  6. Butter oder Kokosöl in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zerlassen.

    Nun pro Pancake ca. 1 1/2 EL Masse in die Pfanne geben, etwas "breit" streichen und von einer Seite goldbraun backen.

  7. Anschließend wenden und auch die zweite Seite backen.

    Nun so viele Pancakes backen, bis die gesamte Masse aufgebraucht ist. Bei mir sind das 8 Stück.

Weitere Rezepte von katha katinka

Kommentare

S

Oh wow, die klingen köstlich! Das wird dann wohl mein nächstes Wochenendfrühstück! ????????

Profilbild von katha katinka

Liebe Sarah, ich freue mich, dass du Lust auf meine Pancakes hast :) Ich hoffe sie haben dir geschmeckt - sofern du sie schon getestet hast ;) Liebste Grüße, Katharina