Salatbowl mit Polentaschnitten und Champignons

30 Min.
Einfach
{ 11.02.2019
{ 11.02.2019
{ 11.02.2019
Rezeptautor: BakingLifeStories
Polenta ist jetzt nicht so das gehypte Superfood, oder? Eigentlich aber sehr sch... weiterlesen
Profilbild von BakingLifeStories

Zutaten

4 Portionen
250g Bio Polenta
0.5 Kopf Eichblattsalat
0.5 Salatgurke
7-8 Datteltomaten
1 EL Butter
1 EL Parmesan
5-6 braune Champignons
1 EL
Kokosöl
Kaltgepresstes Bio Kokosöl
100 g körnigen Frischkäse
2 EL Balsamico-Creme

Zubereitung

  1. Die Polenta nach Packungsanleitung in Wasser zubereiten. Am Ende 1 EL Butter sowie 1 EL Parmesan unter die Polenta rühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die noch warme Polenta darauf streichen. 10-15 Minuten an einem kühlen Ort auskühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit den Salat, die Salatgurke und die Datteltomaten waschen. Salatblätter in mundgerechte Stücke schneiden. Salatgurke zweimal längs halbieren und in kleine Würfel schneiden. Datteltomaten halbieren.

  3. Champignons mit einer feinen Bürste säubern und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen.
    Die Polenta in Rechtecke schneiden und in der Pfanne von beiden Seiten etwa 2-3 Minuten anbraten. Kurz vor Ende der Bratzeit die Champignons dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten.

  4. Salat mit Gurke und Tomaten sowie der Balsamico-Creme anrichten. Die Polentaschnitten und Champignons daraufgeben.

    Mit körnigem Frischkäse als Dip servieren.

Mehr Rezepte mit Kokosöl

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 31.10.2021 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Live Reishunger Live 28.09. - 18:00
Reishunger Live
Reishunger
Willkommen im Chat!
Jedes Gemüse hat eine Geschichte
Jedes Gemüse hat eine Geschichte