Vegan

Cranberry-Reismehl Cookies

Glutenfrei und lecker

0 Kommentare 15 Minuten Einfach
Cranberry-Reismehl Cookies 27.11.2018
27.11.2018
27.11.2018
Cranberry-Reismehl Cookies
Noch auf der Suche nach glutenfreie Cookies, dann sind diese einfach perfekt! Sie sind außerdem gefüllt mit Cranberries und Mandeln. Innerhalb von 15 Minuten goldbraun gebacken und für die last Minute Weihnachtsplätzchen gemacht.
Profilbild von Lenaliciously
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

80 Gramm Weißes Reismehl (Bio) Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl aus geschältem Reis | Typ 150.000
80 Gramm Weißes Reismehl (Bio) - 500g
100 Gramm Hafermehl
40 Gramm Kokosblütenzucker
2 TL Zimt
30 Gramm Cranberries (Bio) Aus biologischem Anbau in Kanada
30 Gramm Cranberries (Bio) - 350g
15 Gramm Mandeln (BIO) Fein und gehobelt Mandelblätter
15 Gramm Mandeln (BIO) - 30g
50 ml geschmolzenes Kokosöl
30 Gramm Erdnussbutter
30 ml Reissirup (Bio) Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
30 ml Reissirup (Bio) - 350g
20 ml Wasser

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. In einer Schüssel die beiden Mehlsorten und die restlichen Zutaten miteinander vermischen. Kokosöl, Erdnussbutter sowie Reissirup, Wasser hinzufügen und solange unterrühren bis ein fester Teig entstehen.

  3. Daraus etwa gleich große Kekse formen und 12-15 Minuten goldbraun backen.

Weitere Rezepte von Lenaliciously

Kommentare