Deutsch

Schokoladen-Kichererbsen-Cookie-Dough

Kichererbsen Cookie Dough

1 Kommentare 20 Minuten Einfach
Schokoladen-Kichererbsen-Cookie-Dough 19.11.2018
19.11.2018
19.11.2018
Schokoladen-Kichererbsen-Cookie-Dough
Wer kennt das nicht, dass man beim Kuchen backen am liebsten den ganzen Kuchenteig vernaschen würde ? Wenn das nur nicht immer dann gleich auch auf den Hüften landen würde... Gut, dass es Kichererbsen-Cookie-Dough gibt! :) Und das Gute ist, er ist nicht nur eine gesunde Alternative zu Kuchenteig, sondern auch sehr lecker und sättigend und ein tolles Frühstück oder Dessert :).
Profilbild von Evimarilu
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

5-6 Datteln (BIO) Bio Medjool Datteln höchster Qualität aus Israel
5-6 Datteln (BIO) - 7-8 Stück, ca. 150g
250g Kichererbsen (Bio) Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
250g Kichererbsen
15g pflanzliches Schokoladen Proteinpulver (Ersatzweise Kakaopulver
50-100ml Pflanzenmilch
150g Kokosjoghurt/vegane Quarkalternative/ Optional Skyr/Quark/Sojajoghurt
Etwas gemahlene Vanille
Toppings
5-15g Schokodrops eurer Wahl (Ich habe 5g pro Portion vegane Schokoladendrops verwendet)
50-150g Obst eurer Wahl (Ich habe Himbeeren verwendet)

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Nährwerte pro Portion

503kcal kcal

Brennwert

2085 kJ

Brennwert

8,2 g

Fett

g

davon gesättigte Fettsäuren

74,7 g

Kohlenhydrate

g

davon Zucker

29,3 g

Eiweiß

g

Salz

Zubereitung

  1. Kichererbsen am Vortag nach Anleitung zubereiten.

  2. Die verzehrfertigen Kichererbsen mit den restlichen Zutaten in einem Hochleistungsmixer (Alternativ Pürier Stab) zu einer homogenen Masse blenden (pürieren) (etwas Pflanzenmilch nach Gefühl zugeben).

  3. Den fertigen Cookie Dough in zwei Schalen geben und mit Toppings eurer Wahl servieren und genießen.

    Lasst es Euch schmecken.

Weitere Rezepte von Evimarilu

Kommentare

M

Kommt an "echtes" Cookie Dough oder Kuchenteig kein bisschen ran. Als eigenständiges Rezept aber sehr lecker.