Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Azukibohnen Schokohummus

5 Min.
Einfach
Azukibohnen Schokohummus 02.05.2018
Rezeptautor: Lovinveganfood
Wer hat behauptet, dass Hummus immer herzhaft schmecken muss? Bohnen sind eine r... weiterlesen
Profilbild von Lovinveganfood

Zutaten

4 Portionen
100 g
Azukibohnen (Bio)
Bio-Adzukibohnen aus China
50 g Kakaopulver
65 g Ahornsirup (oder andere Süßungsmittel)
30 g Nussmus

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Azukibohnen zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Azukibohnen kalt abspülen.
    • Mit der 4-fachen Menge Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Das Einweichen ist insofern wichtig, weil die Bohnen sich mit dem Wasser vollsaugen müssen, um anschließend gleichmäßig zu garen.
    • Das Wasser, in dem die Azukibohnen eingeweicht wurden, wegschütten.
    • 1 Cup Azukibohnen (234g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 10-fache Menge Wasser dazugeben, also 10 Cup/s (2340ml).
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Azukibohnen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Azukibohnen ca. 35 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.
    • Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
    • Erst nach dem Kochen salzen.
  2. Nachdem die Azukibohnen gekocht sind, einfach die restlichen Zutaten mit den Bohnen in einen Mixer geben und so lange pürieren, bis ein schön dicker Hummus entsteht. Je nachdem, wie fest die Konsistenz sein soll, kann man immer noch etwas Flüssigkeit (z.B. Kokosnussmilch) hinzugeben.

  3. Wenn alles zu einer Masse geworden ist, kann man nach belieben die Süße verändern oder noch Zutaten hinzufügen.

    Guten Reishunger!

Mehr Rezepte mit Azukibohnen (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Azukibohnen

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf