Deutsch

Fruchtige Granola Bars

Die Knusprigen Energy-Riegel

12 Kommentare 15 Minuten Einfach
Fruchtige Granola Bars 03.05.2018
03.05.2018
03.05.2018
03.05.2018
Fruchtige Granola Bars
Knusprige Granola Bars, die dazu saftig und fruchtig schmecken. Ein toller Energie Lieferant für zwischendurch oder um die leeren Speicher wieder aufzufüllen. Macht sich prima beim Sport, im Büro, unterwegs oder in der Schuldose! Vegan, glutenfrei und super lecker!
Profilbild von Magdas CrossKitchen
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 12 Portionen

150g Buchweizen (Bio) Glutenfreies Pseudogetreide aus China
150g Buchweizen, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
200g Haferflocken, ggf. glutenfrei
50g Kokosraspeln
2 EL Chia Samen
6 EL Wasser
100g Walnüsse
60g Acai Würfel, alternativ getrocknete Mango
60g Datteln (BIO) Bio Medjool Datteln höchster Qualität aus Israel
60g Medjool Datteln, Bio, DE-ÖKO-003 Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (150g)
60 ml Kokosöl
80 ml Ahornsirup
1 TL Vanille Extrakt
Prise Salz
1 reife Banane

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

  2. Zuerst das Chiasamen-Ei zubereiten. Hierfür die Chiasamen mit dem Wasser vermischen und ca. 5 Min quellen lassen, bis ein „Gel“ entstanden ist.

  3. Datteln entsteinen und ggf. mit der getrockneten Mango in kleine Stücke schneiden.

  4. Alle trockenen Zutaten in einer Küchenmaschine mischen.

  5. Das Kokosöl schmelzen und mit dem Ahornsirup und der Vanille mischen.

  6. Die Banane schälen und mit einer Gabel zu Brei zerdrücken.

  7. Die Kokosöl-Mischung mit der zermatschten Banane und dem Chia-Ei zu den trockenen Zutaten geben und alles gut miteinander vermengen.

  8. Die Riegel-Masse entweder in eine mit Backpapier ausgelegte 20 cm Backform geben oder eine Silikonform für Riegel mit 12 Mulden.

  9. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 30 Min backen.

  10. Gut auskühlen lassen und entweder aus den Silikonmulden drücken oder mithilfe des Backpapiers aus der Backform heben und erst ausgekühlt mit einem scharfen Messer in 12-14 Stücke schneiden.

  11. Möglichst luftdicht verschlossen bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Weitere Rezepte von Magdas CrossKitchen

Kommentare