Buchweizen-Kichererbsen-Salat

45 Min.
Normal
Buchweizen-Kichererbsen-Salat 09.02.2018
Buchweizen-Kichererbsen-Salat 09.02.2018
Buchweizen-Kichererbsen-Salat 09.02.2018
Buchweizen-Kichererbsen-Salat 09.02.2018
Buchweizen-Kichererbsen-Salat 09.02.2018
Buchweizen-Kichererbsen-Salat Buchweizen-Kichererbsen-Salat Buchweizen-Kichererbsen-Salat Buchweizen-Kichererbsen-Salat Buchweizen-Kichererbsen-Salat
Rezeptautor: Magdas CrossKitchen
Wenn Du Dich fragst, was denn für eine kleine Mahlzeit vor dem Sport Sinn m... weiterlesen
Profilbild von Magdas CrossKitchen

Zutaten

4 Portionen
Für den Salat:
200 g
Buchweizen (Bio)
Glutenfreies Pseudogetreide aus China
1 Dose Kichererbsen 425g
400 g frische rote Bete Knollen
1 kleiner Blumenkohl
100 g frischer Spinat
3 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
2 EL Tamari, alternativ Sojasauce
0.25 TL Cayenne Pfeffer
2-3 EL mildes Curry Pulver oder Tandoori Gewürzmischung
Für den Dip:
2-3 EL mildes Curry Pulver oder Tandoori Gewürzmischung
300 g Naturjoghurt
100 g Schmand
2 TL Honig
4 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
3 EL frisch gepresster Zitronensaft
Prise Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

    Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken rubbeln.

    Die Rote Bete Knollen gründlich abwaschen und in Alufolie wickeln. Den Blumenkohl abbrausen und in feine Röschen teilen.

  2. Den Spinat abbrausen, trocken schütteln.

    Die in Alufolie gewickelten rote Bete Knollen auf einem großen, mit Backpapier ausgelegten Backblech ganz an den Rand platzieren.

    Die Knollen in vorgeheiztem Backofen 80 Min rösten.

  3. In der Zwischenzeit, die Blumenkohl- Röschen mit den Kichererbsen und dem Buchweizen in einer großen Schüssel gleichmäßig umrühren.

  4. Alle weiteren Zutaten für den Salat, bis auf den Spinat, in einer kleinen Schale miteinander vermengen und zu dem Blumenkohl- Kichererbsen Gemüse geben.

    Gleichmäßig unterrühren, bis alles mit der Öl- Gewürzmischung überzogen ist.

  5. 30 Minuten vor Röstende der Rote Bete Knollen, das Backblech aus dem Ofen holen und das Blumenkohl- Kichererbsen Gemüse mit auf das Blech geben, ordentlich verteilen und mitrösten.

  6. Nach den 80 Minuten nur die Rote Bete Knollen vom Blech nehmen und das Backblech erneut in den Ofen schieben, die Temperatur auf 200 Grad erhöhen und nochmals 15 Minuten fertig backen, beiseite stellen und auskühlen lassen.

  7. In der Zwischenzeit den Dip vorbereiten und hierfür alle Zutaten zu einer gleichmäßigen und cremigen Sauce rühren, die keine Klümpchen mehr hat.

  8. Die Rote Bete aus der Alufolie wickeln, schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

  9. In einer großen Salatschüssel oder aber in mehrerer kleinen Schüsseln, nun erst ein „Spinatbett“ bilden.

  10. An den Rand jeweils die rote Bete Scheiben anrichten und über das Ganze nun das geröstete Blumenkohl- Kichererbsen Gemüse verteilen.

  11. Mit Salat Dressing anrichten und servieren.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Buchweizen (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken