Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 13.12.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reismilch, eine Alternative zu Kuhmilch

Lesezeit: 4 Min

Waschen

Was ist Reismilch?

Wenn wir an Milch denken, dann sehen wir Kühe vor uns. Aber können wir auch an Reis denken? Aber klar! Denn es gibt es auch Milch aus Reis, die sogenannte Reismilch. Da die Bezeichnung ‚Milch‘ allerdings den tierischen Produkten vorbehalten bleibt, nennen wir die Reismilch offiziell lieber „Reisdrink“. Die Reismilch ist nämlich eigentlich keine Milch im eigentlichen Sinne, vielmehr eine pflanzliche Milchalternative - gleiches gilt übrigens auch für "Hafermilch" oder "Mandelmilch".

Vorzüge der Milchalternative aus Reis

Und weil die Kühe nichts mit dem Reisgetränk zu tun haben, eignet sich die Milchalternative auch mit einem guten Gewissen für eine vegane, glutenfreie und laktosefreie Ernährung. Auch Menschen mit einer Milcheiweißallergie haben, können ganz ohne Probleme ein leckeres Müsli oder einen süßen Milchreis genießen.

Reismilch selber machen

Du möchtest deine Reismilch selber machen? Kein Problem, du kannst dein Reisgetränk auch ganz einfach selber machen. Dafür brauchst du lediglich eine Stunde Zeit und Reis, Wasser, Salz und Zucker. Am besten eignen sich dafür Vollkorn Jasmin Reis oder Vollkorn Basmati Reis. Und wenn du möchtest, dann kannst du auch noch einen eigenen Geschmack hinzufügen. Wie wärs mit einer Zimt-Reismilch? 


Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Koche eine Tasse Vollkornreis mit doppelter Menge Wasser, bis das ganze Wasser verdampft ist.
  2. Den fertigen Reis vermischst du nun mit einer weiteren Tasse Wasser. Anschließend alles in den Mixer und pürieren. Je nach Konsistenz noch etwas Wasser hinzugeben. 
  3. Nach belieben kannst du nun Zucker oder andere Gewürze wie z.B. Zimt oder Vanille hinzufügen. 
  4. Gönne deiner Mischung noch ein paar Runden im Mixer und lasse alles ca. eine Stunde lang ruhen.
  5. Nun musst du deine Mischung noch filtern. Dafür nimmst du ein Küchentuch, sehr feines Sieb oder ähnliches und presst deinen Mix fest aus. Fertig!

Rezepte mit Reismilch bzw. Reisdrink

Der Geschmack von unserem Reisdrink kann sich sehen lassen, denn das Reisgetränk hat ein leicht süßliches Aroma. Der pflanzliche Drink hat außerdem einen hohen Kohlenhydratanteil und ist somit ein absoluter Energiebooster. Daher ist Reismilch auch zum Frühstückskaffe zu empfehlen um fit für den Tag zu werden und seinen Energievorrat aufzufüllen.

Übrigens, auch als Sportler*in kannst du Reismilch als Energielieferanten nutzen. Genug Gründe, um deinen Reisdrink zukünftig für jedes Müsli, jeden Milchreis, jeden Smoothie, jeden Kaffee zu benutzen, oder? Natürlich eignet sich der Milchersatz auch zum Kochen und Backen.

Passende Produkte

Kommentare