Kisir

35 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Fashion Kitchen
Rezeptautor: Fashion Kitchen
Meine Version von Kisir ist sehr leicht zu machen. Man kann ihn wie hier portionsweise in kleine Gläschen füllen oder in Salatblättern - so ist gleich alles mit einem Happs im Mund.
Meine Version von Kisir ist sehr leicht zu machen. Man kann ihn wie hier portion...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
200g
Etwas
Pfeffer
2-3 TL
Bio Sambal Oelek
Extra scharfe indonesische Bio-Würzpaste
500ml
Bio Tomaten Passata
Erntefrisch passierte, sonnengereifte Tomaten
1 Bund
Lauchzwiebel
2-3 EL
Tomatenmark
Salz
1 Bund
Petersilie
optional
Granatapfel Sirup

Zubereitung

1. Schritt

Couscous in einer großen Schüssel mit den passierten Tomaten übergießen und gut verrühren.
Nun für einige Stunden oder am besten über Nacht stehen lassen.

2. Schritt

Nachdem der Couscous gequollen ist, kann man die in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln, Paprika- und Tomatenmark dazu geben und alles gut durchmischen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss etwas Granatapfel Creme darüber geben. Wer möchte kann auch noch gehackte Petersilie darüber geben.

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Kisir

Mehr Rezepte mit Bio Sambal Oelek

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl