Start Rezepte Glutenfreie Rezepte Gebrannte Cashews wie vom Weihnachtsmarkt

Gebrannte Cashews wie vom Weihnachtsmarkt

10 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Lenaliciously
Rezeptautor: Lenaliciously
Weihnachtsmarkt fällt aus? Pustekuchen. Mit diesen 3 Rezepten gibt´s vielleicht den leckersten und gemütlichsten Weihnachtsmarkt aller Zeiten. Sogar ganz ohne Gerempel und Anstehen.
Weihnachtsmarkt fällt aus? Pustekuchen. Mit diesen 3 Rezepten gibt´s vielleich...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
100g
Bio Cashewkerne
Ganze geröstete Cashewnüsse
15g
Bio Kokosblütenzucker
Für süßes Karamell-Aroma
1/2 TL
60g
Zucker
40ml
Wasser
Eine Prise
Salz

Zubereitung

1. Schritt

Eine Pfanne erwärmen. Den Zucker, Wasser, Zimt und Salz hineingeben und solange köcheln lassen, bis es aufkocht und sich der Zucker aufgelöst hat. Die Cashewkerne hinzugeben und solange rühren, bis das Wasser verdampft und die übrig gebliebene Zucker-Zimt-Mischung sich gut um die Cashewkerne gelegt hat.

2. Schritt

Sobald der Zucker am Pfannenboden fester ist, vom Herd nehmen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Auskühlen und trocknen lassen.

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Gebrannte Cashews wie vom Weihnachtsmarkt
Gebrannte Cashews wie vom Weihnachtsmarkt

Mehr Rezepte mit Bio Cashewkerne

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl