Erdbeer-Reispops-Torte

100 Min.
Normal
Erdbeer-Reispops-Torte 22.05.2020
Erdbeer-Reispops-Torte 22.05.2020
Erdbeer-Reispops-Torte 22.05.2020
Erdbeer-Reispops-Torte 22.05.2020
Erdbeer-Reispops-Torte 22.05.2020
Rezeptautor: Evimarilu
Dieses Jahr steht bei Dir Urlaub auf Balkonien oder Terassia an ? Mit Dieser Tor... weiterlesen
Profilbild von

Zutaten

8 Portionen
Wiener Boden
40g
Weißes Reismehl
Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl aus geschältem Reis | Typ 150.000
3 Eier
40g Speisestärke (z.B. Mondamin)
35g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
95g Rohrzucker
Optional Vanille Paste o. Vanille Aroma
Reis-Pop-Mischung
18g
Bio Reis Pops
Bio-Reis Pops aus Italien
125g Erdbeermarmelade
Leichte Zitronen Buttercreme
75g Weiche Butter
175g Puderzucker
50g Weiße Schokolade
Optional Zitronenzesten, Zitronenaroma und Zitronensaft (nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

  2. Für den Wiener Boden die Eier mit dem Zucker und Vanille Aroma aufschlagen. Das Gemisch auf 40-45 Grad erwärmen und auf höchster Stufe für 2-3 min schlagen.

  3. Nun die Masse auf 18-20 Grad Zimmertemperatur herunterkühlen und weiter schlagen (kann zwischen 15-20 min dauern). Ich habe meine Rührschüssel in eine Eiswasser Schüssel gestellt. Dieser Vorgang ist beim Wiener Boden wichtig für einen guten Teig.

  4. Die Butter in der Mikrowelle/Topf schmelzen. Etwas von dem Ei-Mix mit der Butter verrühren und das Gemisch unter die Masse vorsichtig mit einem Löffel unterheben. Nun das Mehl und die Stärke mit einer Prise Salz hinzugeben und vorsichtig mit dem Löffel verrühren.

  5. Den Teig in eine gefettete Form geben und für 10 min backen. Den Backofen dann auf 145 Grad herunterstellen und für 30-40 min weiterbacken (Stäbchenprobe).

  6. Den Boden 10-15 min in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und kalt werden lassen.
    Den Boden entweder sofort weiterverarbeiten oder am nächsten Tag (lässt sich dann besser in 3 Teile schneiden).

  7. Ich hab die oberste Schicht (leicht braun und knusprig) vom Biskuit abgeschnitten und zerkrümelt.

    Nun den Boden in 3 Teile teilen.

  8. Marmelade mit den Reispops mischen.

  9. Für die Buttercreme die Butter schaumig schlagen. Den Puderzucker sieben und unter die Butter mit dem Handrührgerät schlagen. Zuletzt die geschmolzene Schokolade und das Zitronenaroma nach Gusto hinzugeben. Die Creme ist sehr fest.

  10. Den ersten Boden mit der Erdbeer-Reispop Mischung bestreichen und die übrig gebliebenen Kuchenkrümel vom
    Wiener Boden drüber streuen.

    Dann den nächsten Boden darauf geben und diesen mit etwas Creme bestreichen.

  11. Den letzten Boden auf die Creme legen und mit der restlichen Creme bestreichen.

    Die Torte bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Durch die klebrige Marmelade und feste Creme fällt die Torte auch ohne Ring nicht zusammen.

    Guten Tortenhunger!

Mehr Rezepte mit Weißes Reismehl

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 01.11.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.