Gesunde Apfelküchlein mit Zimtnote aus Reismehl

25 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von eatspecially
Rezeptautor: eatspecially
Ich liebe Apfelküchle - und bei dem Versuch, das Ganze etwas gesünder zu gestalten, ist dieses Rezept entstanden. Glutenfrei und nur mit der natürlichen Süße einer Banane, ist es deutlich schlanker als viele seiner Pendants - da kann man sich bei den Toppings etwas mehr austoben.
Ich liebe Apfelküchle - und bei dem Versuch, das Ganze etwas gesünder zu gesta...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
1
Apfel
1 EL
Zitronensaft
1
Banane
1 Cup
Weißes Reismehl
Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl aus geschältem Reis | Typ 150.000
280 ml
Wasser
1 TL
Backpulver
1 TL
Erdnussbutter
1 TL
Ceylon Zimt
Bio Ceylon-Zimt zum Würzen von Süßspeisen und Reisgerichten
1 Prise
Salz
etwas
Pflanzenöl zum Ausbacken
Toppings
125 g
Blaubeeren
2 EL
Marmelade nach Wahl

Zubereitung

1. Schritt

Als erstes den Apfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen.
Anschließend in dünne Ringe schneiden. Ein Apfel ergibt dann etwa 8-10 Scheiben.
Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

2. Schritt

Als nächstes die Banane mit einer Gabel zu Brei zerdrücken.
Zusammen mit Reismehl, Backpulver, Zimt, Salz und Erdnussbutter in eine Rührschüssel füllen.
Nach und nach das Wasser hinzufügen und sorgfältig umrühren.
Kurz stehen lassen.

3. Schritt

Zwei Pfannen mit Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Apfelringe in dem Teig wenden und in die Pfannen geben.
Vorsichtig wenden, sobald die Ränder leicht braun werden und der Teig an der Oberfläche langsam fest wird.
Nacheinander alle Apfelküchle ausbacken und mit Toppings nach Wahl garnieren.

Bewertungen & Kommentare

Gesunde Apfelküchlein mit Zimtnote aus Reismehl
Gesunde Apfelküchlein mit Zimtnote aus Reismehl

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Weißes Reismehl