Heidelbeer-Streuselkuchen mit Reismehl und Tonkabohne

Glutenfrei

0 Kommentare 20 Minuten Normal
Heidelbeer-Streuselkuchen mit Reismehl und Tonkabohne 21.03.2019
Heidelbeer-Streuselkuchen mit Reismehl und Tonkabohne
Streuselkuchen - und das glutenfrei? Geht definitiv. Ich war richtig überrascht, wie weich und fluffig er mit Reismehl geworden ist. Auch die Streusel - suuuper knusprig, ein wahrer Traum für Streuselfans! Müsst ihr dringend ausprobieren! :)
Profilbild von Bettina
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 20 Portionen

Für die Masse:
250 g Butter, weich
150 g Zucker
4 Eier
Prise Salz
400 g Weißes Reismehl (Bio) Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl aus geschältem Reis | Typ 150.000
400 g Reismehl, Weiß, Bio, Kontrollnummer CH-BIO-006 (500g)
2 TL Backpulver
200 ml Milch
600 g Blaubeeren (frisch oder TK)
Für die Streusel:
200 g Weißes Reismehl (Bio) Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl aus geschältem Reis | Typ 150.000
200 g Reismehl, Weiß, Bio, Kontrollnummer CH-BIO-006 (500g)
100 g Zucker
100 g Butter, flüssig
etwas abgeriebene Tonkabohne

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Nährwerte pro Portion

317.1 kcal

Brennwert

13267 kJ

Brennwert

15.3 g

Fett

g

davon gesättigte Fettsäuren

39.0 g

Kohlenhydrate

25.0 g

davon Zucker

3.5 g

Eiweiß

1.0 g

Salz

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und evtl. mit einem Backrahmen umstellen.

  2. Die weiche Butter, Zucker und die Prise Salz in einer Schüssel cremig rühren. Die Eier nach und nach einrühren, bis alles gut vermengt ist. Mehl mit Backpulver abwechselnd mit der Milch unterheben.

  3. Anschließend die Masse auf dem Backblech verstreichen.

  4. Wenn ihr frische Blaubeeren verwendet: waschen und auf der Masse verteilen. TK-Blaubeeren könnt ihr direkt auf eurem Blech verteilen.

  5. Für die Streusel einfach alle Zutaten vermischen, etwas mit der Hand kneten, zwischen den Händen reiben und auf eurem Blechkuchen verteilen. Es können nie genug Streusel sein ;)

  6. Den Kuchen auf mittlerer Schiene für ca. 30 - 35 min. backen. Danach überkühlen lassen und : warm oder kalt genießen!

Weitere Rezepte von Bettina

Kommentare