Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 18.04.2021 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Belugalinsen - Veganer Kaviar!

Lesezeit: 3 Min

{

Herkunft und Merkmale

Die Reise von Belugalinsen

Die Belugalinse ist eine buschartige Pflanzenart, welche zu den Hülsenfrüchten zählt. Ursprünglich stammen die Kaviarlinsen aus dem Mittelmeerraum. Da die Linsen ein gemäßigtes mild-warmes Klima benötigen, werden sie inzwischen hauptsächlich in den USA und Kanada angebaut. Hierzulande sind die feinen Linsen erst seit ca. einem Jahrzehnt bekannt.

Faszinierende Optik

Belugalinsen, oder auch schwarze Linsen, sind kleine, tiefschwarze und glänzende Linsen und daher eine sehr feine Linsen-Spezialität. Aufgrund der ansprechenden Optik werden sie weltweit von Spitzenköchen und Gourmets als Delikatesse geschätzt. Durch den edlen Geschmacks und der optischen Ähnlichkeit zu Kaviar, werden sie zudem häufig auch als veganer Kaviar beziehungsweise als Kaviarlinsen bezeichnet. Die tiefschwarze Farbe der Linse bildet vor allem zu hellen Fischgerichten, wie z.B. Zander oder Lachs, einen dekorativen Kontrast.

Kochen mit Belugalinsen

Kochen wie Gourmets mit Belugalinsen

Belugalinsen sind sehr fein im Geschmack und haben ein kräftiges, nussiges Aroma. Da sie beim Kochen nur wenig ihrer Farbe verlieren und ihre Form behalten, eignen sich die bissfesten Linsen ideal für eine Vielzahl an Rezepten. Durch das einzigartige Aroma schmecken Belugalinsen besonders lecker als Beilage zu Fisch oder Salaten. Probiere doch mal einen Belugalinsensalat oder eine Linsensuppe mit Belugalinsen. Profitipp: Sie können ohne vorheriges Einweichen für etwa 20 Minuten gekocht werden.

Nährwerte von Belugalinsen

Belugalinsen sind reich an Eiweiß, Kohlenhydraten und Vitamin B. Zudem ist der Fett- sowie Natriumgehalt der Kaviarlinsen sehr gering. Deshalb könnten sie sich auch perfekt für eine kochsalzarme Ernährung eignen. Belugalinsen enthalten jedoch auch viel Purine. Daher sollten Menschen, die an Gicht leiden, Belugalinsen nur in Maßen verzehren, damit der Harnsäurewert im Normbereich bleibt.

Passende Produkte

Kommentare