Start Rezepte Glutenfreie Rezepte Glutenfreie Brownies mit schwarzen Bohnen

Glutenfreie Brownies mit schwarzen Bohnen

120 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Anastasia
Rezeptautor: Anastasia
Diese feinen Brownies aus Bohnen sind herrlich fudgy, schmecken schokoladig, nicht zu süß und auch noch glutenfrei. Einfach ein bisschen naschen ohne schlechtes Gewissen.
Diese feinen Brownies aus Bohnen sind herrlich fudgy, schmecken schokoladig, nic...

Deine Zutatenliste

Portionen
1
250g
Schwarze Bio Bohnen
3
Eier
3 El
neutrales Öl
8 El
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
100g
1 Tl
Backpulver (glutenfrei)
1 El
Backkakao
150g
Zartbitterschokolade

Zubereitung

1. Schritt

Schwarze Bohnen über Nacht (mind. 12 Stunden) einweichen und am nächsten Tag mit frischem Wasser aufkochen. Bei reduzierter Hitze ca. 60-70 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind.

2. Schritt

Bohnenwasser abgießen, kurz abspülen und abkühlen lassen. Anschließend mit einem Mixer zusammen mit Eiern, Reissirup und Öl fein pürieren. Für mehr Süße etwas mehr Reissirup hinzugeben.

3. Schritt

Reismehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen und zur Bohnenmasse hinzugeben. Alles gut verrühren. 100g Zartbitterschokolade hacken und ebenfalls unter die Masse rühren.

4. Schritt

Die Masse in einer 20x20 cm Form (mit Backpapier ausgelegt) glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 40-45 Minuten backen.

5. Schritt

Die Bownies nach dem Backen etwas abkühlen lassen, die restliche Zartbitterschokolade schmelzen und auf die Brownies streichen.

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Glutenfreie Brownies mit schwarzen Bohnen
Glutenfreie Brownies mit schwarzen Bohnen

Mehr Rezepte mit Bio Reissirup

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl