Snacks fürs Büro

Lesezeit: 4 Min

Snacks für das Büro

Kennst du das, wenn einen der kleine Hunger zwischendurch überrollt und gestillt werden muss? Gerade in stressigen Zeiten, wenn sich der Tag wie ein Meeting Marathon anfühlt, ist es nicht immer möglich die Mittagspause voll und ganz zu genießen. Aus diesem Grund sind Snacks ideale “Notfallretter”. Sie können nicht nur deine Heißhungerattacken verhindern, sondern auch deine Leistungsfähigkeit steigern.

Warum Büro Snacks?

Mit einem knurrenden Magen lässt es sich nicht arbeiten oder Leistung abrufen. Unser Körper funktioniert hier ähnlich wie ein Motor. Die meisten kennen diese Situation am Nachmittag, wo uns ein Nachmittagstief einholt und wir wieder etwas Power für den restlichen Tag benötigen.

Was sind die Auswirkungen vom Nährstoffmangel?

  • abfallende Aufmerksamkeits-/ Konzentrationsfähigkeit
  • Reaktionsvermögen wird langsamer
  • Erinnerungsvermögen bleibt aus
  • Wahrnehmung wird beeinträchtigt
  • Müdigkeit
  • Gereiztheit

Welche Snacks eignen sich für das Büro?

Klarer Vorteil von Büro Snacks: schnell und einfach! Aber hier sollte man darauf achten, dass diese dennoch wichtige Vitamine und Nährstoffe beinhalten, um dich für den Rest des Tages fit und leistungsfähig zu halten. Der Fokus sollte deshalb auf Obst, Gemüse und langkettige Kohlehydrate, wie zum Beispiel Reis oder andere Vollkorn Getreide gesetzt werden. Als Beispiel eignen sich hier unter anderem:  Müsli- oder Reisriegel,  Reiswaffeln, Obst oder Cracker.

Snack Inspirationen

Kalte Snacks

Snacks müssen nicht immer Aufwand bedeuten. Ebenso wenig benötigst du für die meisten Varianten nicht mal einen Herd oder eine Mikrowelle. Die Lagerung von Snacks in der Schublade ist ebenfalls ein Vorteil. Und wenn du einen der Snacks doch mal lieber warm genießen magst, kannst du sie in der Mikrowelle erwärmen. Snacks gehen schnell und können nach individuellem Geschmack, ob vegetarisch oder vegan, zubereitet werden. Hier ein paar Ideen:

  • Cracker z.B. aus Hülsenfrüchten oder Reis als herzhafter Energielieferant
  • Obst lässt sich super ins Büro transportieren und schnell schnippeln
  • Müsli- oder Fruchtriegel, um den süßen Hunger zu stillen
  • Reiswaffeln, entweder mit Topping oder pur genießen
  • Jogurt mit frischem Obst lässt sich schnell zubereiten und liefert viel Eiweiß
  • Avocado halbieren, Schälen, Salz & Pfeffer drauf - fertig!
  • Hummus - selbstgemacht oder gekauft – mit Rohkost Sticks schmeckt er unwiderstehlich lecker
  • Gekochte Eier mit Salz sind ebenfalls ein super Protein Kick
  • Bananenbrot geht immer und hält dich lange satt
  • Salzstangen - einfach und kalorienarm
  • Gurken-Sandwich - lässt sich schnell und leicht herzaubern
  • Nigiri oder Maki vom Sushi Abend am Vortag oder zuhause selbstgerollt
  • Wassermelone, egal ob mit oder ohne Feta - sie kühlt deinen Körper und ist der ideale Sommersnack
  • Apfelspalten mit Erdnussmus bestrichen, simpel und unglaublich lecker

Warme Snacks

Warme Snacks müssen nicht bedeuten, dass du nach Feierabend noch 3 Stunden kochen musst! Nein, hier gibt es schnelle Rezeptideen oder auch Produkte, die dir das Leben leichter machen. Diese Snacks eignen sich sogar für das Mittagessen und versorgen dich für den Rest des Tages mit Energie.

Gekühlte Snacks

Der Sommer ist bekanntlich heiß! Hier kann ein kühler Snack für Erfrischung sorgen. Dafür ist nicht immer eine Kühltruhe notwendig. Diese Snacks eignen sich besonders gut in der warmen Jahreszeit.

  • Gefrorene Weintrauben
  • Gekühlter Reismilch Shake mit Früchten
  • Kalter Milchreis mit Sauce

Trinken 

Trinken ist das A&O! Unsere 3 Tipps zum täglichen Trinken:

  • Kalorien- bzw. zuckerarme Getränke, wie Wasser oder Schorlen, zu sich nehmen
  • Morgens zum Start des Tages eine Flasche Wasser an den Platz stellen
  • Tee-Time nicht nur an kalten Tagen! Frisch aufgegossen und abgekühlt erfrischt er als ungesüßte Eistee Variante an heißen Sommertagen

Welche Snacks lassen sich gut aufbewahren?

Mit diesen Snacks kannst du dir jederzeit eine kleine Stärkung gönnen. Dafür musst du nicht lange in der Küche stehen und Dank der längeren Haltbarkeit lassen sie sich ganz einfach in der Schreibtischschublade oder im Kühlschrank aufbewahren.

  • Nüsse und Kerne
  • Reiswaffeln
  • Äpfel & Bananen
  • Dunkle Schokolade
  • Reis Cracker
  • Hummus
  • Knäckebrot
  • Trockenfrüchte
  • Datteln

Passende Produkte

Kommentare