Grundrezept für Schwarze Bohnen

Schwarze Bohnen richtig kochen

90 Min.
Schwarze Bohnen

Zutaten

1 Portion
500 ml Wasser

Methode

Zubereitung von Schwarze Bohnen

  1. Schwarze Bohnen kalt abspülen, um eventuelle restliche Verschmutzungen zu entfernen.

  2. Mit ausreichend viel Wasser ca. 12 Stunden einweichen, da sich dadurch die Kochzeit verkürzt und Bohnen schneller gar werden.

  3. Das Wasser, in dem die Schwarze Bohnen eingeweicht wurden, entsorgen.

  4. Schwarze Bohnen in einen Kochtopf geben.

  5. Wasser dazugeben.

  6. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Schwarze Bohnen aufkochen lassen.

  7. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Schwarze Bohnen ca. 60 - 90 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.

  8. Zwischendurch die Konsistenz prüfen.

  9. Erst nach dem Kochen salzen.

Gekocht mit

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Freue mich schon darauf

A
Anonym

habe die Bohnen im Einweichwasser gekocht. Ist das schädlich und warum?

Anonym

Hallo Jutta, das Einweichwasser ist nicht schädlich - im Gegenteil, es enthält sogar bereits gelöste, gute Mineral- und Inhaltsstoffe. Allerdings könnte das Einweichwasser, je nachdem wie empfindlich der Magen ist, zu einem Blähbauch führen. An sich kann es aber weiterverwendet werden. Guten Reishunger!

A
Anonym

Das Rezept ist soweit in Ordnung, jedoch im Kochtopf braucht man eher 4-5 Stunden.

Anonym

Kann man die Bohnen nicht in einen Wärmetopf/Kochkiste/unter eine Wolldecke gar werden lassen? Kochfrau