Linsen rot, grün und gelb

Eine Schwangerschaft ist eine spannende Reise für die werdenen Eltern. Und wie auch auf Urlaubsreisen, kann man sich kulinarisch weiterentwickeln.

Linsen kennt man in Deutschland. Aber wer kennt genau die Inhaltsstoffe? Linsen trotzen vor Eiweiß, Ballaststoffen, Eisen und Folsäure. Gerade der Folsäure, die auch unter dem Namen Vitamin B9 bekannt ist, wird sogar eine medizinische Wirkung eingeräumt. Es hilft dabei, dass das Ungeborende keine Missbildungen bekommt. Außerdem sind Linsen ein Proteinlieferant. Diese sind wichtig beim Muskelaufbau. Das ist auch wichtig für ein Baby im Mutterbauch. Der hohe Kaliumanteil in Linsen trägt zudem zu einer sehr guten Durchblutung bei.

Linsen sind also nicht nur lecker, sondern versorgen den Körper und besonders auch Schwangere mit wichtigen Stoffen, die dem Ungeborenden beim Heranwachsen unterstützen.

Wer dabei auch noch Abwechslung haben möchte und farbliche Akzente setzten will, dem seien die Gelben und Roten Linsen extra noch ans Herz gelegt. Sie eignen sich auch als Babynahrung.