Schwarze Reispasta Pfanne mit veganer Spinat-Pilz-Sahnesauce

15 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Lenaliciously
Rezeptautor: Lenaliciously
In 15 Minuten zu deinem neuen Lieblingsgericht? Das geht mit diesen cremigen Spinat-Pilz und Reispasta Pfanne! Die Reispasta Mezze Penne sticht nicht nur wegen ihrer schwarzen Farbe hervor, auch der Geschmack passt perfekt zu der Mischung aus Sahne, Pilze und Spinat.
In 15 Minuten zu deinem neuen Lieblingsgericht? Das geht mit diesen cremigen Spi...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
80g
150 ml
Wasser
1 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
0.5
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
4-5
Champignons oder Pilze
60g
Spinat (TK oder frisch)
80 ml
(vegane) Sahne
g
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
Salz
3 EL
Bio Mandeln
Feine und gehobelte Mandelblätter
1 EL
frische Kräuter

Zubereitung

1. Schritt

DIe Reispasta nach Packungsanleitung in kochendes Wasser geben und für 5-8 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Pilze säubern und in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden.
Sobald die Reispasta fertig ist, abgießen.

2. Schritt

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel mit Knoblauch und Pilze glasig anschwitzen. Spinat und schwarze Reispasta unterrühren. Solltest du TK-Spinat verwenden diesen einfach für 3-5 Minuten davor auftauen.
Mit (veganer) Sahne ablöschen und mit den Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit Mandeln und frischen Kräutern genießen.

Bewertungen & Kommentare

{
{

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Reispasta Mezze Penne aus Reis und Buchweizen