Start Rezepte Weihnachten Gefüllte Spekulatius-Milchreisbällchen

Gefüllte Spekulatius-Milchreisbällchen

15 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Jana
Rezeptautor: Jana
Winter = Spekulatiuszeit. Und mit unserem Rezept heben wir die Spekulationszeit auf ein ganz neues Level: Gefüllte Spekulatius-Milchreisbällchen. Schnell und einfach zubereitet sind die Bällchen ein leckerer Winternachtisch!
Winter = Spekulatiuszeit. Und mit unserem Rezept heben wir die Spekulationszeit ...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
2 Packungen
Gedämpfter Bio Milchreis Zimt
Cremiger Milchreis fertig in nur 2 Minuten
200 ml
Bio Reisdrink
Vegane Milchalternative aus Bio-Reis
6
Spekulatius
3 EL
Bio Mandelmus
Extra cremiges braunes Bio-Mandelmus
1 EL
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
126,5 ml
Bio Kirsch Sauce
Süße Bio-Fertigsauce mit fruchtigen Sauerkirschen
Kokosraspeln
Deko
2-4
Rosmarin Zweige
Puderzucker

Zubereitung

1. Schritt

Gedämpften Milchreis 2 Minuten in der Mikrowelle erwärmen, mit Reisdrink übergießen und ziehen lassen.

2. Schritt

Währenddessen Spekulatius fein zerkrümeln und in einer Schale mit Mandelmus und Reissirup mischen.

3. Schritt

Milchreis in vier Teile aufteilen. Hände mit Wasser befeuchten, einen Teil Milchreis in eine Hand nehmen und eine tiefe Mulde hineindrücken. Mit einem Teil der Spekulatiusmasse füllen und gut verschließen. Reis zu einem runden Bällchen formen und in Kokosraspeln wenden. Mit den restlichen 3 Bällchen wiederholen.

4. Schritt

Milchreisbällchen nach Belieben mit warmer oder kalter Kirschsauce anrichten und mit Kokosflocken bestreuen. Guten Reishunger!

5. Schritt

Tipp: Als weihnachtliche Deko eignen sich einige Rosmarinzweige, bestreut mit etwas Puderzucker.

Bewertungen & Kommentare

Gefüllte Spekulatius-Milchreisbällchen
Gefüllte Spekulatius-Milchreisbällchen

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl