Miso Ramen

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Diba
Rezeptautor: Diba
Miso Ramen gilt als ausgesprochen gesund. Das liegt zum einen daran, dass Miso reichlich Proteine liefert und zum anderen daran, dass das Gericht kalorienarm ist. Mit der Miso Ramen Box ist es super einfach gemacht und bringt ein Stück japanische Küche auf euren Tellern! Guten Reishunger!
Miso Ramen gilt als ausgesprochen gesund. Das liegt zum einen daran, dass Miso r...

Deine Zutatenliste

Portionen
4
1
Miso Ramen Box
Originalzutaten für japanische Ramen Suppen zum Selbermachen
200g
Tempeh oder Tofu
100g
Shiitake-Pilze
100g
Rotkohl
2
Karotten
2
Mini Pak Choi
1
Knoblauchzehe
1
Frühlingszwiebel
1 Handvoll
Koriander
Je 1 EL
Sesamöl und Sojasauce
1cm
Ingwer
Neutrales Öl

Zubereitung

1. Schritt

Die Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

2. Schritt

Für die Miso Ramen den Ingwer und Knoblauch fein und Koriander grob hacken. Karotten schälen und zusammen mit Shiitake- Pilzen und Rotkohl in Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe und Tempeh in Scheiben schneiden. Pak Choi vierteln.

3. Schritt

Je 1 EL Sesamöl und Sojasauce mit 20g Sesam mischen. Tempeh darin marinieren.

4. Schritt

Gemüsebrühe in 1,2 L warmen Wasser auflösen

5. Schritt

In einem Topf etwas Öl erhitzen. Ingwer, Knoblauch und 6 EL Miso Paste kurz anrösten. Mit der Brühe ablöschen und 10 Minuten köcheln.

6. Schritt

Währenddessen Pak Choi auf den Schnittflächen in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Anschließend nacheinander den marinierten Tempeh und Pilze mit der übrigen Marinade gold-braun braten.

7. Schritt

Karottenstreifen und Reisnudeln in die Brühe geben und kurz aufkochen.

8. Schritt

Die Brühe und Nudeln auf vier Schalen verteilen. Mit knusprigem Tempeh und Gemüse anrichten und mit Koriander, Sesam, Frühlingszwiebeln und Sushi Gewürz toppen.

9. Schritt

Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Miso Ramen

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen