Erdnuss Satay 14.01.2019
Rezeptautor: Meike
Du hast Lust auf etwas Exotik auf dem Teller? Gute Nachrichten: Dafür musst... weiterlesen
Profilbild von Meike

Zutaten

4 Portionen
Erdnuss Satay Box
Originalzutaten für indonesisches Erdnuss Satay zum Selbermachen
Darin enthalten:
400 g Kleb Reis
Satay Marinade Pulver (Tüte A)
Satay Saucen Pulver (Tüte B)
250 ml Kokosnussmilch
Was man sonst noch braucht:
500 g Hähnchenbrustfilet, gewürfelt
neutrales Öl

Zubereitung

  1. Den Kleb Reis zunächst 2-4 Stunden einweichen lassen (Je länger desto cremiger).

    Anschließend nach Packungsbeilage zubereiten.

  2. Das Satay Marinade Pulver mit 50ml Kokosmilch verrühren.
    Das Hähnchenfleisch damit vermischen. Das Fleisch 1 Stunde ziehen lassen.

  3. Das Satay Saucen Pulver mit der restlichen Kokosmilch und einem ordentlichen Schuss Öl in den Topf geben und zum Kochen bringen.

    Sobald der Inhalt kocht, den Herd auf die niedrigste Stufe stellen und verrühren, bis die Sauce cremig ist.

  4. Das Hähnchen auf die Holzspieße stecken und grillen oder braten. Dabei mit dem Rest der Marinade bestreichen.

    Anschließend die Spieße mit der Sauce und dem Reis servieren.

    Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken