Der Reishunger Reiskocher ist ein praktisches Küchengerät, das uns dabei hilft, perfekt gekochten Reis zuzubereiten. Damit der Reiskocher jedoch stets einwandfrei funktioniert und hygienisch bleibt, ist eine regelmäßige Reinigung unerlässlich. In diesem Artikel erfährst du, wie du deinen Reishunger Reiskocher einfach und schnell reinigst, um optimale Ergebnisse und eine lange Lebensdauer des Geräts zu gewährleisten. 

Warum regelmäßige Reinigung des Reiskochers wichtig ist

Wie bei allen Küchengeräten ist auch bei einem Reiskocher eine gewissenhafte Reinigung sehr wichtig, um eine lange Lebensdauer zu garantieren. Wird das nach jedem Benutzen erledigt, dann geht die Reinigung außerdem sehr schnell und einfach. Indem du regelmäßig den Reiskocher, den Innentopf, den Innendeckel, das Dampfaustrittsventil, den Kondenswasser-Auffangbehälter und das Zubehör reinigst, stellst du sicher, dass du immer perfekt gekochten Reis genießen kannst.  

  • Erhält die Leistungsfähigkeit des Reiskochers 
  • Entfernt Rückstände von gekochtem Reis und Wasser 
  • Verhindert Bakterien,- Schimmel- und Geruchsbildung

Praktisches Zubehör & Ersatztöpfe für deinen Reiskocher


Reiskocher reinigen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Digitalen Reiskocher reinigen

  • Innentopf: Nimm den Innentopf aus dem Kocher und entferne alle Essensreste. Reinige den Innentopf mit Wasser und einem weichen Schwamm. Ggf. Kannst du auch ein wenig Geschirrspülmittel nutzen. In die Spülmaschine darf der Topf nicht. 
  • Innendeckel: Reinige den Innendeckel deines Digitalen Reiskochers ganz einfach, indem du diesen vorsichtig entnimmst und mit etwas Wasser und und einem weichen Schwamm säuberst. Dabei in keinem Fall die Dichtung entfernen. 
  • Dampfaustrittsventil: Auf dem Deckel des Reiskochers befindet sich das Dampfaustrittsventil. Dieses ganz einfach herausziehen, aufschrauben und beide Teile mit Wasser reinigen. 
  • Kondenswasser-Auffangbehälter: Nachdem du den Behälter auf der Rückseite des Digis vorsichtig herausgenommen hast, diesen mit etwas Wasser auswaschen und anschließend trocken wieder einsetzen. 
  • Gehäuse und Innenbereich: Mit einem leicht feuchten Tuch lassen sich die Oberflächen und der Innenbereich des Digitalen Reiskochers ideal reinigen. 

Zur DRK-Bedienungsanleitung


Digitalen Mini Reiskocher reinigen

Du hast einen Digitalen Mini Reiskocher, aber weißt nicht, wie du ihn richtig reinigen sollst? Wir zeigen dir in diesem kurzen Video, wie du den Digitalen Mini Reiskocher im Handumdrehen sauber bekommst, so dass du deinen Reishunger schon bald wieder stillen kannst! Hier geht´s zum Digitalen Mini Reiskocher: https://www.reishunger.de/produkt/142... Also schnell sauber machen und den nächsten Reishunger stillen! So reinigst du den Digitalen Mini Reiskocher: INNENTOPF Den Keramik Innentopf mit etwas Spülmittel, Wasser und einem Lappen reinigen. Aufgrund der hochwertigen Beschichtung darf der Innentopf nicht in die Spülmaschine INNENPLATTE Die Innenplatte kannst du ganz einfach aus dem Deckel entfernen und unter fließendem Wasser reinigen. Anschließend abgetrocknet wieder einsetzen. DAMPFAUSTRITTSVENTIL Auf der Außenseite des Deckels befindet sich das Dampfaustrittsventil, welches regelmäßig gereinigt werden sollte. Dieses kannst du mit einem kleinen Ruck herausziehen, aufschrauben und unter fließendem Wasser säubern. Anschließend kannst du es abgetrocknet und zusammengeschraubt wieder in den Deckel setzen. AUFFANGBEHÄLTER Der Auffangbehälter für Kondenswasser befindet sich an der Rückseite des Digitalen Mini Reiskochers. Du solltest ihn nach jedem Kochvorgang reinigen. Dafür den Behälter einfach aus dem Kocher ziehen, das Kondenswasser ausschütten den Behälter reinigen und anschließend abgetrocknet wieder einsetzen.
  • Innentopf: Im ersten Schritt sollte der Innentopf von Essensresten befreit werden. Säubere diesen gründlich mit Wasser und einem weichen Schwamm. Wenn nötig kannst du auch ein wenig Spülmittel verwenden. 
  • Innendeckel: Die Platte aus dem Deckel des Digitalen Mini Reiskochers lässt sich mühelos säubern. Nimm diesen vorsichtig ab und reinige ihn ebenfalls mit einem weichen Schwamm und etwas Wasser. Auch hier sollte die Dichtung in keinem Fall abgenommen werden. 
  • Dampfaustrittsventil: Auf dem Deckel des Reiskochers findest du das Dampfaustrittsventil. Das kannst du ganz einfach herausziehen, aufschrauben und beide Teile mit Wasser reinigen. 
  • Kondenswasser-Auffangbehälter: Nimm den Kondenswasser-Auffangbehälter auf der Rückseite behutsam heraus, spüle ihn mit Wasser aus, und setze ihn nach dem Trocknen wieder ein. 
  • Gehäuse und Innenbereich: Wische das Gehäuse und den Innenraum deines Digitalen Mini Reiskochers mit einem angefeuchteten Tuch oder Schwamm ab, um den die Oberflächen zu säubern. 

Zur MDRK-Bedienungsanleitung


Basis Reiskocher reinigen

  • Innentopf: Auch im Basis Reiskocher solltest du erst einmal die Essensreste aus dem Innentopf entfernen. Danach ganz einfach mit etwas Wasser, ggf. etwas Spüli und einem weichen Schwamm säubern. In die Spülmaschine solltest du den Topf nicht geben. 
  • Dampfaustrittsventil: Wenn du den Deckel öffnest, findest du das Dampfaustrittsventil des Reiskochers. Das kannst du ganz einfach herausdrehen und mit Wasser reinigen. Wichtig: Im Deckel auf keinen Fall den Dichtungsring entfernen. 
  • Kondenswasser-Auffangbehälter: Der Behälter auf der Rückseite des Basis Reiskochers kann einfach mit etwas Wasser ausgespült und wieder eingesetzt werden. 
  • Gehäuse und Innenbereich: Achte bei der Reinigung der Oberflächen darauf, einen leicht angefeuchteten Schwamm zu nutzen. 

Zur Basis Reiskocher-Bedienungsanleitung


Tipps zur effektiven Reinigung des Reishunger Reiskochers

Befolge diese Schritte und Tipps, um deinen Reishunger Reiskocher in bestem Zustand zu halten und eine lange Lebensdauer des Geräts zu gewährleisten.

Do's

Dont's

Zieh vor der Reinigung den Netzstecker deines Gerätes und stell sicher, dass der Reiskocher ausgeschaltet und abgekühlt ist. 

Auf keinen Fall den Reiskocher unter Wasser halten oder in die Spülmaschine stellen! Auch der Innentopf und der Innendeckel gehören nicht in den Geschirrspüler.

Nutze für die Reinigung ganz einfach etwas Wasser und einen weichen Schwamm

Verzichte bei der Reinigung auf Metallbürsten, Kratzbürsten oder starke Chemikalien – die schaden eher, als dass sie nutzen. 

Sollten sich Überreste nicht direkt entfernen lassen, weiche den Innentopf mit Wasser und etwas Geschirrspülmittel ein, bevor du ihn nochmal reinigst.

Niemals Dichtungsringe entfernen, denn ansonsten wird die Funktion des Reiskochers eingeschränkt. 

Trockne alle Teile gründlich ab, bevor du sie wieder zusammensetzt oder verwendest. 

Reinige den Innentopf deines Reiskochers nicht mit Essig. Das beschädigt die Keramikbeschichtung.


Das könnte dich auch interessieren!

Passende Produkte

Bestseller
118
Finde deinen Lieblingsreis Set
ab 21,99 €
13,74 € / kg
Bestseller