Orientalische Couscous Cakes

20 Min.
Einfach
Orientalische Couscous Cakes 20.06.2017
Orientalische Couscous Cakes
Rezeptautor: Greensusn
Ob zum Frühstück, als Dessert oder für Zwischendurch. Diese Cousc... weiterlesen
Profilbild von Greensusn

Zutaten

2 Portionen
200 g
Couscous (Bio)
Vollkorn Bio-Couscous aus Hartweizengriess aus Italien
1 TL Zimt und Chaipulver
Stevia oder anderes Süßungsmittel
300 ml Mandelmilch
1 Ei oder Chiaei
3 EL Quark oder Qvark aus Soja
0.5 TL Vanille
Aprikosensauce
3 EL Aprikosenmarmelade oder frische Aprikosen
4 getrocknete Aprikosen eingelegt in Wasser

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Couscous zu.

    Kochtopf
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Couscous (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 1.5-fache Menge gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, also 1½ (360ml).
    • Das Wasser über den Couscous geben und das Ganze 5-10 Minuten ausquellen lassen.
    • Sobald der Couscous das Wasser aufgesaugt hat, einen Schuss Olivenöl oder ein Stück Butter hinzufügen und mit einer Gabel auflockern.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • Couscous waschen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und Couscous draufgeben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Couscous entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Mandelmilch erwärmen.
    Couscous, Zimt, Chaipulver, Stevia und Vanille vermengen und die warme Milch dazu geben.
    Ca. 10 Min. quellen lassen. Bei Bedarf mehr warme Milch dazu geben, die Konsistenz sollte jedoch fest bleiben.

  3. Ei/Chiaei und Quark untermischen.
    In kleine Förmchen oder eine große Form füllen und bei 180 Grad 20 Min. backen lassen.

    In der Zwischenzeit die Aprikosen abtropfen lassen und zusammen mit der Marmelade pürieren.

  4. Fertige Küchlein auskühlen lassen und dann aus den Förmchen lösen.
    Mit der Aprikosenmarmelade servieren und ggf. noch etwas Zuckerrüben- oder Tannenzapfensirup darüber geben.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Couscous (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Couscous

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer