Kokosöl

Kaltgepresstes Bio-Kokosöl

5 von 5 Sternen
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 1 Kundenmeinung anzeigen
1 Kundenmeinung
234 Beobachter

Kokosöl

Kaltgepresstes Bio-Kokosöl

5 von 5 Sternen
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 1 Kundenmeinung anzeigen
1 Kundenmeinung
| 5 beantwortete Fragen
| 234 Beobachter
  • Bestes Kokosöl aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Unraffiniert, ohne Bleichmittel oder andere Zusatzstoffe
  • Vielseitig einsetzbar zum Kochen, Braten & Backen
  • Aus frischem Fruchtfleisch der Kokosnuss, nach der Ernte geöffnet & kaltgepresst
  • Hohe Hitzebeständigkeit mit einem Rauchpunkt von bis zu 200° C
3,99
2,00 / 100 ml
15,96 13,95
17,44 / L

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Lieferung bis morgen
12 Uhr möglich

Lieferung in
1 bis 3 Werktagen

Versand ...

Presse

Das zeichnet unser kaltgepresstes Kokosöl aus

Das kannst du dir in die Haare schmieren!

Ja, auch das. Aber noch besser eignet sich unser neutrales Kokosöl zum Kochen und Braten. Mit seinem hohen Rauchpunkt von bis zu 200° C kannst du ihm so richtig einheizen.

Um eine höchste Qualität sicherstellen zu können, wird unser Kokosnussöl nur aus frischem Kokosfleisch in bester Bio-Qualität produziert. Diese werden nach der Ernte und in einem schonenden Kaltpress-Verfahren zu hochwertigem Öl gepresst. Das Kokosöl ist außerdem vegan, glutenfrei und natürlich ohne Zusatzstoffe.

Neutrales Aroma zum Kochen, Braten & Backen

Mit seinem neutralen Aroma ist unser natives Kokosöl ein wahrer Allrounder. So eignet es sich durch seine hohe Hitzebeständigkeit nicht nur perfekt zum Kochen, Braten und Backen, sondern auch als Pflegeprodukt für Haut und Haar. Also der perfekte Allrounder von Kopf bis Curry!

Das kannst du damit kochen!

Wird oft zusammen gekauft

Kokosöl ist aufgrund seiner hohen Hitzebeständigkeit besonders in der asiatischen Küche eine beliebte Zutat beim Kochen und Braten. Aufgrund seines hohen Rauchpunkts von bis zu 200° C ist es nicht nur der perfekte Begleiter, wenn es in der Küche mal so richtig heiß wird, sondern durch sein neutrales Aroma auch beliebt für die Zubereitung von herzhaften als auch süßen Speisen.

Gewinnung & naturbelassene Herstellung

Bei unserem Kokosöl wurden die Kokosnüsse direkt nach der Ernte frisch geöffnet und das Fruchtfleisch direkt kaltgepresst. Genau diese naturbelassende Herstellung macht das Öl in der Küche aber auch Kosmetik besonders beliebt. Hinzu kommt, dass das Produkt dadurch vollständig vegan sowie glutenfrei bleibt und keine Zusatzstoffe verwendet werden. Aufgrund der schonenden Herstellung darf sich unser Kokosöl auch natives Kokosöl nennen.

Sind Kokosöl und Kokosfett dasselbe?

Häufig wird Kokosöl mit Kokosfett gleichgesetzt. Das ist allerdings nicht ganz richtig. Kokosfett wird in der Regel aus Kokosraspeln hergestellt, während Kokosöl aus dem Fruchtfleisch einer Kokosnuss gewonnen wird. Zudem wird Kokosfett stark industriell verarbeitet und gebleicht. So entsteht ein neutrales, geschmackloses Fett. Natives Kokosöl wird nur wenig verarbeitet, weshalb es aromatischer und besser in der Qualität ist.

Geschmack & Verwendung

Kokosnussöl eignet sich perfekt zum Anbraten einer würzigen Currypaste oder für knusprigen Bratreis, als vegane Butter-Alternative beim Backen oder aber zur Pflege von spröden Haarspitzen. Deshalb solltest du unbedingt natives Kokosöl als wahre Wunderwaffe Zuhause haben.

Haltbarkeit & Lagerung

Damit das Aroma erhalten bleibt, empfehlen wir das Kokosöl vor Wärme und Licht zu schützen. Sobald du das Öl geöffnet hast, solltest du es immer sorfältig verschließen und alsbald verbrauchen.

  • Kokosöl, kaltgepresst, Bio. (200 ml)
  • Vegan, glutenfrei & ohne Zusatzstoffe
  • Kokosöl aus biologischem Anbau mit der Kontrollnummer DE-ÖKO-003


    Hinweis: Vor Wärme und Licht geschützt aufbewahren. Nach dem Öffnen wieder gut verschließen und alsbald verbrauchen.

    Nährwerte von 100 Gramm, ungegart

    Brennwert: 828 kcal / 3404 kJ
    Fett: 92 g
    davon gesättigte Fettsäuren: 87 g
    Kohlenhydrate: 0 g
    davon Zucker: 0 g
    Eiweiß: 0 g
    Salz: 0 g

    Häufig gestellte Fragen

    Ist Kokosöl und Kokosfett dasselbe?

    Nein. Kokosöl wird aus Kokosnussfleisch gewonnen, während Kokosfett häufig aus getrockneten Kokosraspeln hergestellt wird. Kokosfett wird zudem häufig billig und industriell hergestellt, was man auch am neutralen Geschmack und minderer Qualität merkt. Natives Kokosöl wird wenig verarbeitet, ist dementsprechend naturbelassen – und das schmeckt man auch!



    Kann ich Kokosöl erhitzen?

    Häufig lassen sich native Öle nicht so gut stark erhitzen. Kokosöl hat aber einen Rauchpunkt von bis zu 200 Grad, weshalb es sich auch gut zum Braten, Kochen und Backen eignet.



    Was ist natives Kokosöl?

    Nativ bedeutet, dass es sich um ein naturbelassenes Produkt handelt, welches nicht stark bearbeitet wird. Hierfür sind nur bestimmte Verfahren zulässig, so wie das schonende Kaltpress-Verfahren, was für unser Kokosöl zur Anwendung kommt.



    Ist das Kokosöl vegan und glutenfrei?

    Na klar! Unser Kokosöl ist vegan, glutenfrei und bio!



    Was kann man mit Kokosöl machen?

    Kokosöl eignet sich wunderbar zum Kochen, Braten und Backen. Wie wäre es mit einem leckeren Curry oder Erdnuss-Dattel-Riegel?



    1 Kundenmeinungen

    5 von 5 Sternen
    5 Sterne
    100 %
    4 Sterne
    0 %
    3 Sterne
    0 %
    2 Sterne
    0 %
    1 Sterne
    0 %
    Lässt sich sehr toll verarbeiten. Ich backe besonders gerne damit und bin froh über diesen Produkt-Zuwachs.
    Profilbild von

    Sandramhlbrg

    Lässt sich sehr toll verarbeiten. Ich backe besonders gerne damit und bin froh über diesen Produkt-Zuwachs.

    Presse
    Produktbild von
    Kokosöl

    Kaltgepresstes Bio-Kokosöl

    (1)

    Wähle deine Größe aus