Aktuell entscheidet die Politik darüber bei bestimmten Lebensmitteln das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) abzuschaffen. Sie wollen damit das Phänomen lindern, dass zu viel Essen weggeworfen wird. Zur Zeit sind Kaffee, Nudeln und Reis im Gespräch. Reis wiederum ist ein starker Vertreter der Getreidesparte, somit ist es nicht undenkbar, dass auch bei weiteren Getreidesorten darüber diskutiert werden wird, ob das MHD nicht überflüssig ist. Mit der richtigen Lagerung halten sich alle Getreidesorten sehr lange. Zwar verlieren sie je älter sie werden am Nährstoffgehalt, jedoch kann man es noch bedenkenlos essen.

Produktempfehlungen

Kommentare