Grundrezept für Mungbohnen

Mungbohnen richtig kochen

Mungbohnen

Zutaten

1 Portion
500 ml Wasser

Methode

Zubereitung von Mungbohnen

  1. Mungbohnen kalt abspülen.

  2. Mit reichlich Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Dadurch sind sie leichter verdaulich und werden schneller gar.

  3. Das Wasser, in dem die Mungbohnen eingeweicht wurden entsorgen.

  4. Mungbohnen in einen Kochtopf geben.

  5. Wasser dazugeben.

  6. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Mungbohnen mit kaltem Wasser aufkochen lassen.

  7. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Mungbohnen ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.

  8. Zwischendurch die Konsistenz prüfen.

  9. Erst nach dem Kochen salzen.

Gekocht mit

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

die mutieren ja zu kichererbsen, die mungbohnen! so vielseitig.

Anonym

Haha, wollte es auch gerade anmerken. ;-)