Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Grundrezept für Couscous

Couscous richtig kochen

20 Min.
Couscous

Zutaten

4 Portionen
206 g Couscous (Bio)
250 ml Wasser

Zubereitung von Couscous

  1. Couscous waschen.

  2. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und Couscous draufgeben.

  3. Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.

  4. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.

  5. Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.

  6. Couscous entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Mehr Rezepte mit Couscous (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Profilbild von Torben

Torben

Eine sehr gute Kombination!

A

Anonym

Unter Punkt Sechs steht Reis und nicht Couscous.

Raphaela

Super. Danke für den Hinweis. Nun sollte es passen :)

A

Anonym

CousCous benötigt keine 15 Minuten zum Quellen. Als Nachspeise kann ich nur empfehlen, CousCous mit Orangensaft, frisch gepresst kalt ansetzen, Granatapfel zubereiten und über den Couscous geben, fertig ist ein gesunder Nachtisch. ;-)

Jana

Vielen Dank für deinen Hinweis! Da hast du natürlich recht - wir haben den eingeschlichenen Fehler rausgeschmissen und durch die korrekte Zeitangabe für den Quellvorgang ergänzt. Weiterhin viel Spaß beim Couscous kochen.

Rezept drucken