Reistee-Popsicles Foto von vom 03.07.2017

Herrlich erfrischend an heißen Tagen, aber trotzdem fast völlig kalorienfrei. Mein neues Lieblingseis.


10 Gramm Reistee, Genmaicha, Bio (10g)
Produktbild von Reistee (BIO)
Reistee (BIO)
(2)
Ab 0,99
Ansehen
1 Liter Wasser
1 Bund frische Minze
1/4 Salatgurke
Für die Joghurt-Popsicles zusätzlich
100 Gramm Joghurt oder Quark
8 Portionen
einfach

Schritt 1

Den Reistee laut Packunganleitung mit 1 Liter heißem Wasser aufgießen und etwa 6-8 Minuten ziehen lassen. Wer möchte kann gerne etwas Süße nach Wahl zugeben.
Salatgurke waschen und in feine Scheiben schneiden. Minze ebenfalls waschen, verlesen und die schönsten Blätter heraussuchen.

Schritt 2

In jedes Stieleis-Fach jeweils 1-2 Scheiben Gurke und 1-2 Minzblätter geben.

Mit dem Reistee die Fächer etwa zu 3/4 aufgießen. Nicht ganz auffüllen, denn die Flüssigkeit dehnt sich aus wenn man sie einfriert.

Schritt 3

Am Ende nochmal Gurke und Minze in den Fächern platzieren, beim Eingießen rutscht es gerne mal nach unten.

Für die Joghurt-Reistee-Variante einfach 100 Gramm Joghurt mit dem Reistee mischen und die Mischung in die Fächer geben.

Schritt 4

Nun kommt der Eis-am-Stiel Bereiter für etwa 24 Stunden ins Gefrierfach.

Am nächsten Tag herausnehmen und die Form kurz mit heißem Wasser abschrecken. So lassen sich die Stieleis sehr einfach einzeln aus der Form lösen. So habt ihr für jeden Feierabend der Woche ein Stieleis, oder zwei..oder drei.

BakingLifeStories
Gesunde Ernährung statt Diät