Alle Rezepte

Zimtkirschen-Hirsebrei

15 Min.
Einfach
{ 10.03.2017
{ 10.03.2017
Rezeptautor: Goodfood Annaslife
Wer sagt Hirse ist langweilig? Das Rezept überzeugt euch vom Gegenteil! gesund,... weiterlesen
Profilbild von Goodfood Annaslife

Zutaten

1 Portion
50g Hirse
1 kleines Glas TK Kirschen
2 Tl
Ceylon Zimt
Bio Ceylon-Zimt zum Würzen von Süßspeisen und Reisgerichten
6 El Agavendicksaft
30 ml Kokos oder Sojamilch
1 Hand voll Pekanüsse
0.5 Zitrone

Zubereitung

  1. Bereite zu

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Hirse waschen.
    • Hirse in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Hirse aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Hirse ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Topf vom Herd nehmen und Hirse weitere 10 Minuten quellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.
  2. Hirse nach Anleitung kochen. (Allerdings ohne Öl und Salz)
    In der Zwischenzeit die Kirschen
    mit Zimt, 2Tl Agavendicksaft und den Zitronensaft und 2 Tl Wasser für 5 min in einem Topf weich kochen
    Zum Schluss Pekanüsse hinzufügen

  3. Die Hirse nun mit der Pflanzenmilch und dem restlichen Agavendicksaft kurz aufkochen lassen

  4. In einer Schüssel den Hirsebrei geben und die Kirschen hinzufügen.

    Wer mag noch mit Kokosraspeln und Puderzucker toppen und genießen!

    Guten Appetit! Sagt mir auf jeden Fall bescheid, wie es euch geschmeckt hat:)

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Ceylon Zimt

Bewertungen & Kommentare