Gegrillter Lachs  Kalorienarm Grillen Foto von vom 01.01.2014

    Wer sich in der Grillsaison ein kulinarisches Highlight setzen sollte, der muss dieses Rezept ausprobieren. Schonend in der Alu-Folie gegart bleibt der Lachs schön zart - und ergänzt sich hervorragend zum knackigen Couscous-Salat.


    Für den Couscoussalat:
    200g Couscous
    1/2 Gurke, gewürfelt
    75g Schafskäse, gewürfelt
    2 EL Tomatenmark
    1 Zwiebel, fein gehackt
    1 EL Paprikapulver
    1/2 Zitrone
    Für den Lachs:
    3 Lachsfilets
    1 EL Honig
    1 EL Senf
    Dillspitzen, gehackt
    3 Portionen
    einfach

    Schritt 1

    Bereiten Sie Couscous zu.

    Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

    Couscous

    Schritt 2

    Zwiebeln kurz in einer Pfanne andünsten.
    Tomatenmark beigeben.

    Couscous hinzufügen.

    Mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Vom Herd nehmen.

    Schafskäse samt Gurkenwürfel untermischen.

    Schritt 3

    Senf, Honig und Dillspitzen vermengen.

    Lachsfilets darin marinieren.

    Schritt 4

    Lachsfilets in Alu-Folie verpacken.

    Folienpaket 10-15 Minuten auf den Grill legen (alternativ im vorgeheizten Ofen backen).

    Schritt 5

    Auf einem Teller mit dem Coucoussalat anrichten.

    Marinadensauce von der Alu-Folie über den Lachs träufeln.

    Temi
    Food-Junk

    Kommentare

    Profilbild von Laura

    5 Sterne für Tempi! Schmeckt auf dem Balkon am aller, aller besten.

    Profilbild von Laura

    Ich sollte die Autokorrektur ausstellen: Ich meine natürlich Temi :)

    Profilbild von Torben

    Von mir auch 5 Sterne! War lecker!

    Profilbild von Raphaela

    Super Alternative für den Grill!