Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 31.01.2022 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört 1 von 3 Digitalen Reiskochern deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schutz vor Schädlingen beim Hersteller

Lesezeit: 2 Min

{

So schützen Hersteller ihren Reis

Wir beziehen nur biologisch angebaute Rohreisprodukte, die von der entsprechenden Reismühle bzw. Bauern vorher druckbehandelt wurden. Palettenweise werden dabei die Rohreisprodukte in eine Druckkammer geschoben. Durch natürliche Quellkohlensäure wird in der Kammer ein hoher Druck erzeugt, der die Schädlinge im Reis abtötet.

Unsere Produkte lagern kühl, trocken und dunkel. Unsere Lagerhalle hat das ganze Jahr über eine Temperatur von etwa 8 Grad Celsius. Außerdem sind unsere Rohreisprodukte keiner direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt. Dadurch ist unser Reis ein ziemlich unattraktiver Platz für Schädlinge und ihren Nachwuchs.

Unsere Produkte werden von Großsäcken in kürzester Zeit unter Schutzathmosphäre in unsere kleinen Reissäcke gefüllt und luftdicht verschweißt. Durch die Schutzatmosphäre (Abfüllung in kühler und trockener Athmosphäre) gelangen auch hier keine Schädlinge in den Reis. Sobald der Reis in den kleinen Reishunger-Tüten ist, wird auch dieser trocken, kühl und dunkel gelagert und ist zudem luftdicht verschweißt. Nun kann endgültig kein Befall mehr stattfinden, was natürlich sehr wichtig für die Qualität unserer Produkte ist.


Das könnte dich auch interessieren!

Passende Produkte

Kommentare