Rezepte mit Couscous

Filter
Fettarme Reisrezepte Fitness Rezepte Glutenfreie Rezepte Kalorienarme Rezepte Vegane Rezepte Vegetarische Rezepte Frühstücks-Reisrezepte Reisrezepte zum Lunch Reisrezepte zum Abendessen Dessert-Rezepte Rezepte für Snacks Schnelle Reisrezepte Candle-Light Dinner Max. 15 Minuten Max. 30 Minuten Max. 45 Minuten Max. 60 Minuten Max. 90 Minuten Leichte Gerichte Mittelschwere Gerichte Herausfordernde Gerichte Digitaler Reiskocher
Ernährung
  • Fettarme Reisrezepte
  • Fitness Rezepte
  • Glutenfreie Rezepte
  • Kalorienarme Rezepte
  • Vegane Rezepte
  • Vegetarische Rezepte
Anlass
  • Frühstücks-Reisrezepte
  • Reisrezepte zum Lunch
  • Reisrezepte zum Abendessen
  • Dessert-Rezepte
  • Rezepte für Snacks
  • Schnelle Reisrezepte
  • Candle-Light Dinner
Aufwand
  • Max. 15 Minuten
  • Max. 30 Minuten
  • Max. 45 Minuten
  • Max. 60 Minuten
  • Max. 90 Minuten
  • Leichte Gerichte
  • Mittelschwere Gerichte
  • Herausfordernde Gerichte
Vorherige Seite 2 / 2 Nächste Seite

Vielseitige Rezepte mit Couscous

Komm, gib mir bitte einen KussKuss – äh, wir meinen natürlich Couscous. Der zerriebene Hirsegrieß, den wir unter Couscous kennen ist ein wahres Superfood. Er eignet sich aufgrund seiner fettarmen und ballaststoffreichen Eigenschaften wunderbar für eine diät- und sportorientierte Ernährung.

Woran denkst du, wenn du an Couscous-Rezepte denkst? Unser erster Gedanke ist ein leckerer Couscous Salat mit Tomaten, Paprika und Kichererbsen oder eine besonders sommerliche Variante mit Erdbeeren! Aber Couscous kann noch mehr und ist abwechslungsreich einsetzbar.

Couscous: Beliebtes Grundnahrungsmittel in Europa

Durch den nordafrikanischen Einfluss gehört Couscous inzwischen zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln in Europa und wird vor allem als Beilage zu diversen Gemüse- und Fleischgerichten aber auch gerne als Salat serviert. Unser unter besten biologischen Bedingungen in Italien angebauter Couscous ist ein Vollkornprodukt.

Mach dir den Couscous, wie er dir gefällt

Couscous lässt sich wunderbar zu vegetarischen oder veganen Gerichten zubereiten. Er schmeckt auch hervorragend in Kombination mit Fleisch oder Fisch. Egal, ob du Lust auf etwas Süßes oder Deftiges, Warmes oder Kaltes hast - auf den Couscous musst du nicht verzichten.

Wie wäre es mit einem leckeren Kuchen, einem erfrischenden Eis oder einem Porridge in Kombination mit Hafermilch und Früchten zum Frühstück? Für Unterwegs kannst du dir außerdem super eine Couscous-Bowl oder Wraps mit Couscous machen.

Couscous: Retter in der Not

Also keine Panik, wenn du mal nicht alles für dein Lieblingsrezept im Haus hast oder einfach etwas Neues ausprobieren willst, kannst du Couscous für viele Gerichte als spannende Alternative zu deinen herkömmlichen Beilagen nutzen.

Couscous einfach zubereiten

  1. Gebe Couscous in einen Kochtopf.
  2. Die 1.5-fache Menge gesalzenes Wasser zum aufkochen bringen.
  3. Das Wasser gibst du nun über den Couscous und lässt das Ganze 5-10 Minuten aufquellen.
  4. Sobald der Couscous das Wasser aufgesaugt hat, kannst du einen Schuss Olivenöl oder ein Stück Butter hinzufügen und mit einer Gabel auflockern.

Mit diesem Basisrezept hast du die ideale Grundlage für viele weitere Gerichte. Füge einfach Gemüse und Gewürze deiner Wahl dazu und schon hast du einen schnellen und leckeren Salat, mit dem du auch nichts falsch machen kannst!


Tipp: Du kannst gar nicht genug von Couscous bekommen? Dann probiere doch auch mal unseren Riesen Couscous oder etwas Anderes aus unserer Couscous-Auswahl!