Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Profilbild von Schokokuss und Zuckerperle

Schokokuss und Zuckerperle
Dami, 23, Foodbloggerin aus Norddeutschland
http://www.schokokussundzuckerperle.de

Schokokuss & Zuckerperle, gibt es mittlerweile schon seit dem 1. März 2013. Als ich mit 18 Jahren für ein Jahr nach Spanien ging und gezwungen war selbst zu kochen, merkte ich, wie viel Spaß ich daran habe. Besonders das Backen und Verzieren von Torten, Cupcakes und Co. ist zu einer meiner Leidenschaften geworden. Und damit hätte wirklich niemand gerechnet!

Neues Rezept – 10.10.2016 8:20
Mangold-Paprika Risotto mit gefüllter Hähnchenbrust Mangold-Paprika Risotto mit gefüllter Hähnchenbrust

Voller Vorfreude stelle ich euch mein neuestes Reisrezept vor: Mangold-Paprika-Risotto mit gefüllter Hähnchenbrust. In Fleischinneren verbirgt sich eine Kräutercreme, die zwar beim Braten etwas zerflossen ist, aber trotzdem sehr lecker schmeckt! Das Risotto ist genauso cremig wie es sein muss und bekommt durch den Mangold sein gewisses Etwas.

Schokokuss und Zuckerperle

Profilbild von Schokokuss und Zuckerperle
Neues Rezept – 12.09.2016 13:44
Gefüllte Paprika auf lila Reis Gefüllte Paprika auf lila Reis

Der lila Reis ist ebenso wie der schwarze Reis total würzig im Geschmack und macht mit seiner dunklen Farbe echt was her. Ich hatte vermutet, dass er beim Kochen noch heller wird. Aber er blieb schön dunkel was mir lieber ist, als wenn er so ausgeblichen erscheint. Zu dem bunten Reis gab es für meine Familie und mich gefüllte Paprika mit einer scharfen Füllung. Für alle, die es nicht gewohnt sind scharf zu essen empfehle ich etwas weniger Ajvar. Mich hat das Essen ganz schön ins Schwitzen gebracht.

Schokokuss und Zuckerperle

Profilbild von Schokokuss und Zuckerperle
Neues Rezept – 25.07.2016 12:19
Schwarzer Reissalat mit Nektarinen und Walnüssen Vorspeise Schwarzer Reissalat mit Nektarinen und Walnüssen
  • Vegetarisch
  • Vorspeise

Meine Vorstellung von dem Reis war in etwa so: „Schwarz. Interessante Farbe für Reis. Verfärbt sich aber bestimmt eh in hellgrau beim Kochen und schmeckt dann sicherlich wie normaler Reis.“ Als sich das Wasser mit dem ich den Reis aufgekocht habe, so schwarz färbte, dass ich den Reis nur noch in den Tiefen des Topfes vermuten konnte, fühlte ich mich schon in meiner Erwartung bestätigt. Wie ein Wunder war der Reis aber genauso schwarz wie das Wasser. Ihr seht es auf den Bildern. Nun zum Geschmack. Man kann es sich kaum vorstellen, aber der Reis schmeckt komplett anders als normaler Reis. Viel würziger, nussiger. Ich war erst etwas verwirrt, weil ich etwas anderes erwartet hatte, dann aber positiv überrascht. Der Reissalat mit Nektarinen und Walnüssen begleitete mich zum Grillen mit Freunden und anschließendem Fußballspiel. Aber darüber wollen wir nicht weiter reden.

Schokokuss und Zuckerperle

Profilbild von Schokokuss und Zuckerperle