Sorten_Vielfalt_Reis

Wer glaubt, dass Reiskocher nur etwas für Profiköche mit einem dicken Portemonnaie sind, der irrt sich. Ja, für einen richtig guten Reiskocher muss man etwas tiefer in die Tasche greifen und dann sollte die Küche auch noch groß genug sein, dass der Reiskocher Platz hat. Aber man kann auch im Kleinen beginnen! Zum Beispiel mit dem Mikrowellenreiskocher.

Übrigens: Alle Infos zu unserem Mikrowellenreiskocher finden Sie auch in diesem pdf.

Ein kleiner Mikrowellenreiskocher ist wohl der günstigste Reiskocher überhaupt. Deshalb wird der Reis aber nicht schlechter, schließlich verfügen Mikrowellenreiskocher über ein spezielles Luftzirkulationssystem. Dadurch wird der Reis besonders schonend gegart.

Praktisch ist der Mikrowellenreiskocher vor allem für kleine und günstige (Studenten-)küchen. Auch für unterwegs ist der kleine Reiskocher unentbehrlich. Ob im Büro oder in der Ferienwohnung im Urlaub: Der Mikrowellenkocher ist Gold wert!