Brauner Reis ist nicht nur gesund und nahrhaft, er schmeckt auch noch ausgezeichnet. Seine leicht nussige Note peppt Reis Gerichte geschmacklich auf und sorgt für einen abwechslungsreichen und ausgewogenen Speiseplan.

Was ist brauner Reis?

Natur Reis wird auch brauner Reis, Natur Reis oder Cargoreis genannt. In der Reismühle wird er nach der Ernte nur von seiner ungenießbaren Spelze befreit. Sein Silberhäutchen und seinen Keimling behält er aber. Deshalb bleiben auch viele Vitamine und Mineralstoffe im braunen Reis enthalten und gehen nicht verloren. Am besten ist es, wenn der Natur Reis mit der Quellmethode gekocht wird. Dabei nimmt er während er gart das gesamte Wasser auf und keinerlei Nährstoffe gehen verloren. Natur Reis schimmert silbergrau bis rötlich-braun.

Wofür wird Natur Reis verwendet?

Brauner Reis ist besonders gut geeignet für die kalorienarme Küche und die Vollwertküche. Er lässt sich sehr gut mit Fisch, Fleisch und Gemüse kombinieren. Dabei ist es egal, ob es nun ein asiatisches Wok-Gericht, ein deutsches Rezept oder ein amerikanischer Gaumenschmaus werden soll, der Natur Reis passt auf jeden Fall immer. Beim Kochen sollte man allerdings berücksichtigen, dass er deutlich länger braucht, als weiße Reissorten, die poliert sind. Mit einer Garzeit von 40 Minuten muss man ungefähr rechnen. Auch zum Füllen von Gemüse eignet sich der brauner Reis. Köstliche, gesunde und zugleich nahrhafte Salate können ebenfalls auf der Grundlage von braunem Reis gezaubert werden. Verfeinert mit rohem oder angebratenem Gemüse ist ein Vollkornreis-Salat ein super Snack für Zwischendurch: ob bei der Arbeit, beim Ausflug oder für die große Pause in der Schule.

Brauner Reis: Nährstoffe

Brauner Reis gehört zu den gesündesten Reissorten. Das liegt unter anderem an dem hohen Nährstoffgehalt. Brauner Reis ist aber auch so gesund, weil er viele Vitamine und Mineralstoffe, wie Calcium, Magnesium und Eisen enthält. Brauner Reis ist eine gute Grundlage für eine kalorienarme und bewusste Ernährung.

Natur Reis Kalorien Kilojoule Fettgehalt Kohlenhydrate Ballaststoffe Eiweiß
100 g 343 kcal 1435 kj 2,2 g 73,4 g 2,2 g 7,4 g