1. Für 400g Reis vermischen Sie 3EL Reisessig mit 1EL Zucker und 1TL Salz.

  2. Den fertig gekochten Sushi Reis geben Sie in eine große Schüssel. Am besten nehmen Sie dazu eine Hangiri. Es sollte auf jeden Fall eine Holzschüssel sein, da das Holz überschüssiges Wasser im Reis aufsaugen kann. In einer Keramikschüssel wird der Reis zu matschig.

  3. Die Reisessigmischung mit einem großen Löffel vorsichtig durch den Reis ziehen und den Reis auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Jetzt sind Sie einsatzbereit zum Sushi rollen!