Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen

Jede Generation hat einen Namen. Die jüngste hat sogar zwei: Generation Facebook und Generation Pommes. Internetsüchtige Kids, die sich ausschließlich von Fastfood ernähren. Wir wollen den Fettteufel jetzt nicht an die Pinnwand malen, aber dieses übertriebene Bild hat im Kern einige Wahrheiten. Deshalb haben wir uns von Reishunger gedacht »Lasst uns was tun!« Schließlich ist Reis gesund und lecker. Also haben wir das Projekt »Reishunger macht Schule« ins Leben gerufen – ein Kochkurs an Schulen, in dem wir gemeinsam mit den Kids gesundes und leckeres Essen kochen.

Das Problem

Fakt ist, dass jedes 5. Kind in Deutschland übergewichtig ist. Macht pro Klasse fünf Schüler, für die gilt: Zu dick, zu unbeweglich und fehlernährt. Allein in den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Zahl fettleibiger Jugendlicher in Deutschland verdoppelt. Es gibt Prognosen, welche durch die erhöhte Fettleibigkeit langfristig einen »Tsunami für das Gesundheitswesen« befürchten.

Aber wie konnte es so weit kommen? Die Jugend bewegt sich zu wenig. Echte Treffen werden oft durch Chats und der Bolzplatz durchs Fifa-Zocken ersetzt. Genauso problematisch: die ungesunde Ernährung. Während zu Hause immer weniger selbst gekocht wird, laufen die Küchen der Fast-Food-Ketten heiß. Ob Schnellrestaurants oder Fertiggerichte – hauptsache es geht schnell.

Reishunger + Schüler = gesunde Ernährung

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist Reishunger an der Schule. Mit einer Mission: Wir wollen mit Schülern kochen. Leckeres, aber auch gesundes Essen. Wir wollen ihnen beibringen, dass Geschmack und Gesundheit sich nicht ausschließen. Wir wollen erreichen, dass sie Freude am Kochen finden. Denn unser Ziel ist es, dass Schüler durch den Spaß am Kochen mit gesundem Essen versöhnt werden.

Deshalb haben wir in Kooperation mit der Freien Evangelischen Bekenntnisschule Bremen einen Kochkurs gestartet. Gemeinsam mit Schülern aus den verschiedensten Altersstufen wird dort gekocht, was das Zeug hält. Ob Pizza, Pasta oder unseren leckeren Reis – immer steht die Freude am Kochen im Mittelpunkt.

Bei aller Liebe zur Praxis kommt die Theorie natürlich nicht zu kurz. Es ist nämlich auch unser Anliegen, den Schülern grundlegende Basics für gesunde Ernährung mitzugeben. Dabei sollen die Schüler auch Wichtiges über die Herkunft und den Anbau von Lebensmitteln erfahren. Getreu dem Motto »zurück zu den Wurzeln« sind deshalb auch Besuche im Bauernhof sowie der eigene Anbau von Gemüse geplant.

Ihre Schule

Wenn Sie sich jetzt denken: »Das hätte ich auch gerne an meiner Schule!«, dann können wir gerne darüber reden! Einen zweiten Kochkurs können wir parallel zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht anbieten, aber auch im Kleinen kann eine Veränderung beginnen! Gerne bieten wir Vorträge oder Kochsessions rund um gesunde Ernährung auch an ihrer Schule an!

Bei Interesse melden sie sich einfach unter: [email protected]