Basisrezept

Basisrezept Grüne Linsen

Zubereitung von Grüne Linsen im Kochtopf mit der Quellmethode

2 Kommentare 25 Minuten

Gewünschte Methode und Menge

  1. 2.5 ½ Linsen
  2. 5 1 Linsen
  3. 7.5 Linsen
  4. 10 2 Linsen

Zutaten für 5 Portionen

1 Tasse 226g Grüne Linsen
2 Tassen 500ml Wasser

Zeit

Zubereitung:

Zubereitung

  1. Grüne Linsen kalt abspülen.
  2. 1 Teetasse Grüne Linsen (226g) in einen Kochtopf geben.
  3. Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 2 Teetassen (500ml).
  4. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Grüne Linsen aufkochen lassen.
  5. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Grüne Linsen ca. 25 - 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  6. Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
  7. Erst nach dem Kochen salzen.

Passende Rezepte

Kommentare

S

Hallo, bin gerade auf Deine Kochanleitung gestoßen und dabei ist mir ein "Faux-pas" ins Auge gefallen: In pkt.5 sprichtst Du mitten im Satz auf einmal von Beluga-Linsen.
Grüne Linsen und Beluga-Linsen sind zwei komplett versch. Sorten (auch wenn sie gleich gekocht werden können).
Bin selbst ein totaler Reis- und Linsenfanatiker, deshalb fiel mir diese Ungereimtheit auf.
Sei mir bitte nicht böse, aber Beluga-Linsen sind schon was BESONDERES :-D
Habe gerade grüne Delikatess-Linsen gekauft, und für die suche ich jetzt ein Rezept..... Die sind ja fask mikroskopisch klein, deshalb denke ich nicht, dass sie sich für meinen angedachten "Linseneintopf" eignen werden...., oder doch?

Profilbild von Jana

Liebe Susanne,
vielen Dank für den super wertvollen Hinweis! Wir sind da natürlich vollkommen deiner Meinung: die Beluga Linse ist der Kaviar unter den Hülsenfrüchten!
Wir haben Punkt 5 flott angepasst, so dass nun alles korrekt angegeben ist!
Reishungrige Grüße
Jana