Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rote-Reispfanne mit Hähnchen

40 Min.
Einfach
Rote-Reispfanne mit Hähnchen 27.07.2017
Rote-Reispfanne mit Hähnchen 27.07.2017
Rote-Reispfanne mit Hähnchen 27.07.2017

Zutaten

2 Portionen
150 g
Roter Reis (Bio)
Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
1 roter Paprika
2 Karotten
100 g Kichererbsen (Dose)
0.5 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL
Rote Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
2 EL Teriyaki Soße
2 Hähnchensteaks
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Roter Reis zu.

    Kochtopf
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Cup Reis (213g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Die 2.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 2½ Cup/s (532.5ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • 1 Cup Reis (213g) in den Reiskocher geben.
    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 2 Cup/s (426ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Frühlingszwiebeln, Paprika und Karotten waschen. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln ebenfalls klein schneiden. Die grünen Enden in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Paprika entkernen und in grobe Stücke schneiden.

  3. Hähnchensteaks abwaschen, und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Auf dem Grill oder in einer Pfanne anbraten.
    Parallel 1 TL Kokosöl in einer Wokpfanne erhitzen.

  4. Paprika, Karotten und Frühlingszwiebel in die heiße Pfanne geben. Etwa 3 Min. anbraten. In der Zwischenzeit die Kichererbsen in einem Sieb gut abwaschen.

    Den roten Reis und die Kichererbsen zur Pfanne geben und alles weitere 3 Min. anbraten.

  5. 1 EL rote Currypaste dazugeben und alles kräftig umrühren. Mit 2 EL Teriyakisoße ablöschen.

    Nach weiteren 2 Min. die Reispfanne auf zwei Tellern anrichten und das Hähnchensteak dazu reichen.

    Guten Appetit.

Mehr Rezepte mit Roter Reis (Bio)

Bewertungen & Kommentare

S

Silke

Super Lecker!! Bin total begeistert, war mein erstes Rezept mit rotem Reis. Werde das sicher öfters machen. Auch mein Mann ist sehr begeistert. Vielen Dank!

A

Anonym

Sehr leckeres Gericht, der rote Reis ist köstlich! Werden wir bestimmt öfter kochen :-)

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Roter Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Elektrischer Reiskocher