Rote-Reispfanne mit Hähnchen Foto von vom 22.07.2018

Hol’ dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone

So meldest du dich für
unseren WhatsApp-Newsletter an:

  1. Speicher unsere Nummer +49 1579 2452937 in deinen Kontakten auf deinem Smartphone ab.
    Vergiss die Ländervorwahl (+49) dabei nicht.
  2. Sende uns eine WhatsApp-Nachricht mit "Start".
  3. Geschafft! Nun bist du bei unserem WhatsApp-Newsletter eingetragen und erhältst spätestens nach 60 Minuten eine Bestätigungsnachricht von uns.


150g Roter Reis, Camargue, Bio, (200g)
Produktbild von Roter Reis (Bio)
Roter Reis (Bio)
(15)
Ab 2,19
Ansehen
1 roter Paprika
2 Karotten
100g Kichererbsen (Dose)
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Rote Curry-Paste (50g)
Produktbild von Curry Pasten
Curry Pasten
(6)
Ab 0,79
Ansehen
2 EL Teriyaki Soße
2 Hähnchensteaks
Salz, Pfeffer, Paprika
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Bereiten Sie Roter Reis zu.

Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

Roter Reis

Schritt 2

Frühlingszwiebeln, Paprika und Karotten waschen. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln ebenfalls klein schneiden. Die grünen Enden in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Paprika entkernen und in grobe Stücke schneiden.

Schritt 3

Hähnchensteaks abwaschen, und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Auf dem Grill oder in einer Pfanne anbraten.
Parallel 1 TL Kokosöl in einer Wokpfanne erhitzen.

Schritt 4

Paprika, Karotten und Frühlingszwiebel in die heiße Pfanne geben. Etwa 3 Min. anbraten. In der Zwischenzeit die Kichererbsen in einem Sieb gut abwaschen.

Den roten Reis und die Kichererbsen zur Pfanne geben und alles weitere 3 Min. anbraten.

Schritt 5

1 EL rote Currypaste dazugeben und alles kräftig umrühren. Mit 2 EL Teriyakisoße ablöschen.

Nach weiteren 2 Min. die Reispfanne auf zwei Tellern anrichten und das Hähnchensteak dazu reichen.

Guten Appetit.

BakingLifeStories
Gesunde Ernährung statt Diät

Kommentare

S

Super Lecker!! Bin total begeistert, war mein erstes Rezept mit rotem Reis. Werde das sicher öfters machen. Auch mein Mann ist sehr begeistert. Vielen Dank!