Riesen Couscous Salat Foto von vom 21.07.2017

An heißen Sommertagen einfach das perfekte Essen. Ein kalter Riesen Couscous Salat mit knusprigen Falafelbällchen und cremigem Hummus. Schnell gemacht kann er auch ruhig in größeren Mengen zubereitet werden, weil er sich im Kühlschrank locker 1-2 Tage hält.


Für den couscous salat
50 Riesen Couscous (200g)
Produktbild von Riesen Couscous
Riesen Couscous
(3)
Ab 1,59
Ansehen
3 kleine Tomaten
1/4 Gurke
Saft einer halben Limette
frische Petersilie
Salz und Pfeffer
für die Falafel
200 Kichererbsen, Bio (200g) (gekocht)
1 EL Buchweizenmehl
1/2 kleine Zwiebel
frische Petersilie
1/2 TL getrockneter Koriander
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Paprika edelsüß
Salz und Pfeffer
ein Schuss Apfelessig
Hummus
100 Kichererbsen, Bio (200g) (gekocht)
1 TL Tahini (Sesammus)
Salz und Pfeffer
getrockneter Koriander
ein Schuss Apfelessig
eine Prise Zucker
sonstige Zutaten
Gurke
Feldsalat
1 Portionen
normal

Schritt 1

Bereiten Sie zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die gewünschte Sorte.

Schritt 2

Für die Falafel die gekochten Kichererbsen mit der Gabel zerdrücken. Die Zwiebel hacken.

Kichererbsen, Zwiebel, Mehl und Gewürze verkneten. Eventuell etwas Wasser zugeben.

Falafel formen und 40 Min. bei 200° Umluft im Ofen backen. Nach 20 Min. wenden.

Schritt 3

Riesen Couscous im Verhältnis 1:1 in kochendes Wasser geben und 10 Min.quellen lassen.

Tomaten und Gurken kleinschneiden, Petersilie hacken.
Tomaten- und Gurkenstücke mit Petersilie, Limettensaft, Salz und Pfeffer unter den fertigen Couscous mischen.

Schritt 4

Für den Hummus alle Zutaten mit einem Schuss Wasser in ein hohes Gefäß geben und mit einem Handmixer gut pürieren.

Schritt 5

Aus der restlichen Gurke kleine Stick schneiden.

Riesen Couscous Salat mit Hummus, den Falafelbällchen und Gurkensticks in einer Schüssel anrichten und genießen!

Riesen Couscous Salat

Nina

Weitere Rezepte von diesem Koch