Oyakodon おやこどん  Vollwert Hauptgericht Foto von vom 17.04.2014

    Oyakodon (jap. 親子丼, wörtlich: „Eltern-Kind-Schüssel“) ist ein japanisches Reisschüssel-Gericht (Donburi), dessen Zutaten aus Huhn, Ei, Frühlingszwiebeln (manchmal auch normalen Zwiebeln), und anderen Zutaten (Dashi, Sake, Sojasauce) besteht. Alles zusammen gekocht, wird dieses Gericht in einer großen Schüssel mit Reis serviert.


    200g Sadri Reis
    200ml Dashi
    100g Hähnchenbrust
    3EL Sojasauce
    2EL Mirin
    1EL Sake
    1/2 Zwiebel
    2 Eier
    ca. 10 Stängel Mitsuba
    3 Portionen
    einfach

    Schritt 1

    Bereiten Sie Sadri Reis zu.

    Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

    Sadri Reis

    Schritt 2

    In einer Pfanne das Dashi, den Mirin, den Sake, die Sojasoße und den Zucker erhitzen.

    Schritt 3

    Wenn die Mischung kocht die kleingeschnittene Zwiebel hinzugeben.

    Nach ca. 2 Minuten das kleingeschnittene Hühnchen hinzugeben.

    Oyakadon Soja Sauce

    Schritt 4

    Nach 2 weiteren Minuten das verquirlte Ei hinzu geben.

    Schritt 5

    Im Anschluss das kleingeschnittene Mitsuba obendrauf geben und die Pfanne mit einem Deckel schließen.

    Das Ganze 1-2 weitere Minuten garen lassen.

    Danach ist es fertig und kann auf Reis serviert werden.

    Manja
    Hobbyköchin mit eigenem Blog

    Kommentare

    P

    Sieht sehr gut aus. Werd ich diese Woche mal nachkochen! Vielen Dank!
    Ach, wieviel Zucker soll denn da rein? Menge ist leider keine angegeben. ;)