Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado

60 Min.
Normal
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado 12.07.2017
Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado Vegetarischer Quinoa-Burger mit Acocado
Rezeptautor: Lisa
Wir lieben Burger! Am besten schmecken die doch selbst gemacht. Dieser Burger is... weiterlesen
Profilbild von Lisa

Zutaten

5 Portionen
Bratlinge:
200 g
Weiße Quinoa (Bio)
Weiße Bio-Quinoa aus Peru
400 ml Gemüsebrühe
1 Zucchini
1 Zwiebel
3 EL Vollkornmehl
1 EL Leinsamen
2 EL Haferflocken
0.5 TL Knoblauchpulver
1 TL Tomatenflocken
1 TL Paprikapulver
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
Salz und Pfeffer
1 Limette
etwas
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
Burger begalg
2 Zwiebeln
1 TL Honig
1 Avocado
Salat
5 EL Tomaten Pesto
10 Brötchen

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Quinoa zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • ¾ Quinoa (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (340ml). Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Quinoa aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Quinoa ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Topf vom Herd nehmen und Quinoa weitere 10 Minuten quellen lassen.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.
  2. Gemüsebrühe mischen und Quinoa nach Anleitung kochen.

  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und die Zucchini mit einer Reibe reiben. Anschließen das Wasser der Zucchini mit einem Küchentuch ausdrücken.

  4. Zucchini und Zwiebeln in etwas Olivenöl ca. 5 Min. andünsten.

  5. Quinoa, angebratene Zucchini und Zwiebeln vermischen. Anschließend würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die extra Frische, den Saft der Limette ausdrücken und ebenfalls unterrühren.

    Den Quinoa ca. 15-20 Min. abkühlen lassen, damit ihr euch später beim Formen nicht verbrennt!

  6. Den Quinoa in Bratlinge formen und mit etwas Olivenöl ca. 2 Min. je Seite anbraten. Zum Auskühlen auf ein Teller legen. Die Bratlinge dabei nicht stapeln.

  7. Zwiebeln in Ringe schneiden und mit Honig etwas anbraten und karamellisieren lassen. Den Salat waschen und abtupfen. Die Schale der Avocado entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Pesto ebenfalls zum belegen bereit legen.

  8. Nun kann das Belegen beginnen! Auf dem Boden des Brötchens wird das Tomatenpesto ausgestrichen. Dann kommt ein Salatblatt und der Qunioa-Bratling darauf. On top dann noch die Avocado und die karamellisierten Zwiebeln. Nur noch Zuklappen und genießen!

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Weiße Quinoa (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Quinoa

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf