Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schnelle Reispfanne mit Hähnchenbrust

20 Min.
Einfach
Schnelle Reispfanne mit Hähnchenbrust 20.06.2017
Schnelle Reispfanne mit Hähnchenbrust 20.06.2017
Rezeptautor: Magdas CrossKitchen
Die Reispfanne ist schnell zubereitet, liefert gute Kohlenhydrate und Proteine. ... weiterlesen
Profilbild von Magdas CrossKitchen

Zutaten

4 Portionen
150 g
Vollkorn Basmati Reis (Bio)
Vollkorn Bio-Super Basmati vom Himalaya, Pakistan
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
300 ml Gemüsefond
200 g Hänhnchenbrust, in sehr kleine Stücke geschnitten
10 Kirschtomaten, halbiert
1 Zitrone, nur der Saft
2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
1 Bund frische Petersilie, abgebraust, trocken geschüttelt und gezupft
1 TL Curry
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Ras el-Hanout, gemahlen (20g)
2 getrocknete, rote Chili, zerbröselt oder fein gehackt
1 TL Bärlauchpesto oder Pesto Deiner Wahl
Prise Salz
Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Bereiten Sie zu.

  2. Den Gemüsefond aufkochen und den Reis hinzugeben. Hitze reduzieren und etwa 12-15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und der Reis gar, aber noch bissfest ist.

  3. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenstücke darin unter Rühren gleichmäßig anbraten.

  4. Die Frühlingszwiebel und den Bärlauch hinzugeben und alles gut umrühren. Auf mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten, dabei immer wieder umrühren, damit nichts anklebt.

  5. Den gekochten Reis nun in die Pfanne geben. Kirschtomaten, Gewürze, Zitronensaft und die Hälfte der Petersilie zugeben und alles gleichmäßig unterheben. Auf mittlerer Hitze nochmal 3-5 Minuten köcheln lassen.

  6. Auf Tellern anrichten, mit der restlichen Petersilie bestreuen und servieren! Guten Reishunger!

Mehr Rezepte mit Vollkorn Basmati Reis (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Zubereitungsmethode wählen