Junge Küche

Polenta Schnitten

0 Kommentare 30 Minuten Einfach
Polenta Schnitten 07.06.2017
07.06.2017
07.06.2017
07.06.2017
07.06.2017
Polenta Schnitten
Polenta ist wirklich vielseitig einsetzbar. Ebenso diese leckeren Polenta Schnitten. Ob zum Salat, beim Grillen oder als Suppen Einlage... ein absoluter Beilagen-Allrounder!
Profilbild von Nina Strasser
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 6 Portionen

200 g Polenta (Bio) Bio Maisgrieß aus Italien
200 g Polenta (BIO)
500 ml Wasser
110 g Parmesan
1 Ei
2 EL Trüffel Öl (alternativ: Olivenöl)
Salz & Pfeffer

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Die Polenta waschen und anschließend mit 500 ml Wasser aufkochen und auf niedriger Hitze köcheln lassen bis das Wasser aufgenommen wurde und ein dickflüssiger Brei entsteht.
    Beim Aufkochen eine Prise Salz dazu geben.
    Währenddessen den Parmesan fein reiben und mit dem Ei verrühren. Mit Trüffel Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Den Polenta Brei mit den restlichen Zutaten gut vermischen und auf einem kleinen, mit Backpapier ausgelegtem Blech verstreichen. Wer kein kleines, bzw. verstellbares Blech hat, kann auch eine Auflaufform mit backpapier auslegen und darin die Polenta ausstreichen.
    Die Masse sollte ca. 1 cm dick aufgetragen werden.

  3. Anschließend kommt das Ganze bei 200 Grad Umluft für 10-15 Minuten in den Ofen bis, die Masse fest ist.
    Zum Servieren die feste Masse in Rauten schneiden und noch warm servieren.

Weitere Rezepte von Nina Strasser

Kommentare