Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Garnelen auf Mango- Lauch- Gemüse mit Jasminreis und Feta

20 Min.
Einfach
Garnelen auf Mango- Lauch- Gemüse mit Jasminreis und Feta 31.05.2017
Rezeptautor: Magdas CrossKitchen
Die Zeit ist einfach die letzten Wochen knapp bei mir, trotzdem sollte die Ern&a... weiterlesen
Profilbild von Magdas CrossKitchen

Zutaten

4 Portionen
300 g
Jasmin Reis
Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
300 g Garnelen
200 g Feta
1 große Stange Lauch, gewaschen und in Ringe geschnitten
1 reife, aber noch feste Mango, geschält, Fruchtfleisch in etwa 1×1 cm große Stücke geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
600 ml Gemüsebrühe
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 TL Kokosblütenzucker
1 Handvoll Basilikum, abgebraust, trocken geschüttelt und fein gehackt
Prise Salz
Prise Pfeffer
Prise Chili

Zubereitung

  1. In einem Topf die Gemüsebrühe aufkochen lassen und den Reis dazugeben, auf mittlerer Hitzestufe etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser komplett verdampft und der Reis gar ist.

  2. In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin kurz anbraten und die Garnelen dazugeben.

    Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, unter Wenden dünsten bis sie nicht mehr glasig sind, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  3. Die Lauchringe in die Pfanne geben und kurz andünsten, salzen, pfeffern, Kokosblütenzucker und 5 EL Wasser hinzugeben, geschlossen 3 Minuten köcheln lassen.

  4. Deckel abnehmen und Hitze ausstellen, Mangostücke und Garnelen untermischen, den Feta darüber bröckeln und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Den fertigen Reis auf einen Teller geben, die Garnelen-Lauch Pfanne darauf anrichten und mit frischem Basilikum bestreuen, fertig!

Mehr Rezepte mit Jasmin Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken