Bis 20.12. 12 Uhr mit DHL bestellen & Geschenke pünktlich zum Fest erhalten (nur innerhalb Deutschlands)

Orientalisch

Couscous mit Datteln, Pinienkernen, Minze und Hähnchenbrust

1 Kommentare 20 Minuten Einfach
Couscous mit Datteln, Pinienkernen, Minze und Hähnchenbrust 31.05.2017
Couscous mit Datteln, Pinienkernen, Minze und Hähnchenbrust
Nicht viel Zeit zum Kochen und trotzdem Lust auf was Besonderes? Dann ist dieser Koch-Quickie genau das richtige für euch! Couscous mit Datteln, gerösteten Pinienkernen, frisch gehackter Minze und gebratener Hähnchenbrust, dazu frischer Minz-Zitronen-Joghurt und das Ganze in maximal 20 Minuten zubereitet. Ich persönlich liebe es ja orientalisch. Die gut gewürzte Küche gepaart mit Frische und Süße, genau mein Ding! Eine vollwertige Mahlzeit mit tollen Aromen; die Du unbedingt mal ausprobieren solltest!
Profilbild von Magdas CrossKitchen
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Couscous
300g Couscous (Bio) Vollkorn Bio-Couscous aus Hartweizengriess aus Italien
300g Couscous (Bio)
500g Hähnchenbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten
600 ml Gemüsebrühe
100g entsteinte Medjool Datteln, grob gehackt
100g Tiefkühl-Erbsen
100g Pinienkerne, in einer Pfanne ohne Fett geröstet
1 Bund frische Minze, gezupft, abgebraust, trocken geschüttelt und klein gehackt
1/2 TL Salz Traditionelles Salz aus Halle
1/2 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
2 EL Natives Olivenöl Extra
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
Prise Chili
Für den Minz- Zitronen-Joghurt:
300g griechischer Joghurt (10% Fett)
2 EL Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
2 EL Natives Olivenöl Extra
1/2 Zitrone, nur der Saft
Prise Salz Traditionelles Salz aus Halle
Prise Salz
Prise Pfeffer
Eine Handvoll frische Minze, gezupft, abgebraust, trocken geschüttelt und klein gehackt

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, Couscous hinzufügen und auf kleinster Hitzestufe 10-15 Minuten quellen lassen.

    2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrust darin von beiden Seiten gut anbraten.

  2. Die Gewürze und Erbsen hinzugeben und nochmals 2-4 Minuten weiter köcheln, dabei immer wieder umrühren.

    Den fertigen Couscous und alle weiteren Zutaten in die Pfanne geben, gleichmäßig vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Zuletzt noch alle Zutaten für den Minzjoghurt miteinander verrühren.

    Den Couscous auf Tellern anrichten, noch mit etwas gehackter Minze und Pinienkernen bestreuen und einen Klecks Minz-Zitronenjoghurt oben drauf geben, servieren!

    Den Joghurt in einer Schale dazu reichen.

Weitere Rezepte von Magdas CrossKitchen

Kommentare

K

Ich habe statt Hühnchen Lamm genommen - echt lecker