Gewoktes Teriyaki-Rind mit Gemüse

35 Min.
Einfach
Gewoktes Teriyaki-Rind mit Gemüse 24.04.2017
Rezeptautor: Mimi Rose Food Love
Wenn es mal schnell gehen muss, ist Essen aus dem Wok super, da man nicht viel A... weiterlesen
Profilbild von Mimi Rose Food Love

Zutaten

2 Portionen
100 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
250-300 g Rindfleisch (Hüftsteak, Minutensteak o.ä.)
400-450 g Gemüse (hier: Pak Choi, Zuckerschoten und Mini-Paprika)
4 EL Teriyaki-Sauce
einige Tropfen Sesamöl
1 TL Knoblauchöl
1-2 cm Ingwer, gehackt
1 EL Sesam
etwas frischen Koriander nach Geschmack
etwas Salz
etwas
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
optional
Chili Flocken
Milde Chili Flocken in bester Bio-Qualität
oder frische Chili
. ggf Öl zum Braten

Zubereitung

  1. Rindfleisch in Streifen schneiden und mit 2 EL Teriyaki-Sauce, Knobiöl, Sesam, Sesamöl und Ingwer marinieren.

    Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. Bereiten Sie Basmati Reis zu.

    Kochtopf
    Mikrowelle
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Mikrowellen-Reiskocher

    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
    • Reis in den Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  3. Fleisch in einer heißen und beschichteten (hohen) Pfanne/einem Wok oder Topf ggf. mit etwas Öl gar bzw. rosa braten, herausnehmen.

    Gemüse nach und nach anbraten und ebenfalls herausnehmen.

  4. Die restlichen beiden EL Teriyaki-Sauce kurz aufkochen, Fleisch und Gemüse hinzufügen, würzen und anschließend mit Koriander bestreuen.

    Mit dem gekochten Reis anrichten und genießen!

Mehr Rezepte mit Basmati Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Basmati Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Mikrowellen-Reiskocher
Elektrischer Reiskocher
Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher!

Melde dich bis zum 26.07.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.