Superfood-Protein-Trüffel Vegetarisch Studentenküche Foto von vom 09.05.2017

Die Trüffel sind wirklich kleine Superfood-Bomben! Sie kommen mit wenigen Zutaten aus, die den Körper aber mit dem besten an hochwertigen Proteinen, guten Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen, als auch löslichen Ballaststoffen versorgen. Dazu sind sie schnell gemacht und schmecken sündhaft lecker!


115g blanchierte Mandeln
95g Walnüsse
2 EL Leinsamen
2 EL Chia Samen
225g Datteln
2 gestr. EL Kokosöl, geschmolzen
1 EL Hanf Protein Pulver
1 EL rohes Kakaopulver
5 EL Mandeln (BIO)
alternativ Kokosraspeln oder gehackte Pistazien, roh (zum Rollen der Trüffel)
20 Portionen
einfach

Schritt 1

Die Walnüsse, Mandeln, Leinsamen und Chia Samen in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und auf hoher Mix-stufe zu Mehl verarbeiten.

Schritt 2

Alle weiteren Zutaten bis auf die Zutaten zum Ausrollen der Trüffel hinzufügen und eine weitere Minute gut mixen, bis eine glatte und zähe Masse entstanden ist.

Mit einem Löffel nun kleine Portionen entnehmen und mit den Händen zu Kugeln formen.

Schritt 3

Die Trüffel nun noch durch die Kokosraspel, Mandelblättchen oder Pistazien rollen und luftdicht im Kühlschrank aufbewahren.

Magdas CrossKitchen
no diet - do eat right!