Kürbisrisotto Vegan Foto von vom 16.01.2017


200g Risotto Reis (Bio)
600g Kürbis, püriert
160ml Wasser
50g Kichererbsen (Bio)
100g Kürbiskerne
2 TL Kokos Öl
1 TL Chillipulver
1 TL Paprikapulver
1/2 TL getrockneter Koriander
1/2 TL getrockneter Thymian
Handvoll frischer Spinat
Bund frischer Koriander
optional Kresse
4 Portionen
normal

Schritt 1

In einen Top das Kürbispüree mit dem Risottoreis geben und unter ständigen rühren erhitzen. Nach und nach das Wasser hinzugeben und für weitere 25-30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar und die meiste Flüssigkeit aufgenommen hat. Gegebenenfalls noch etwas mehr Wasser hinzugeben und 5 Minuten quellen lassen.

Schritt 2

Währenddessen eine Pfanne mit den Kürbiskernen erhitzen und für 3-5 Minuten kurz rösten. Danach die Kichererbsen aus Dose abgießen und in der selben Pfanne 2 TL Kokosöl erhitzen. Hineingeben und mit den Gewürzen abschmecken. Für 5 Minuten von allen Seiten anbraten.

Schritt 3

Kürbisrisotto Vegan

Lenaliciously